Buecher-Fans Forum

Willkommen im Buecher-Fans Forum
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Gurkenrezis - oder: Das war wohl nix

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Elyssa

avatar

Anzahl der Beiträge : 325
Anmeldedatum : 13.01.13
Ort : NRW

BeitragThema: Gurkenrezis - oder: Das war wohl nix   Do Feb 14, 2013 9:42 am

Gurkenrezis - oder: Das war wohl nix

Manchmal erwischt es einen völlig unvorbereitet. Man schnappt sich ein Buch, freut sich auf ein paar angenehme Lesestunden und muss dann feststellen, dass man es mit einer absoluten Gurke zu tun hat. Nicht bloß “nicht so toll” sondern so richtig mies. So schlecht, dass man es schon aus dem eigenen Lebenserhaltungstrieb heraus nicht zu Ende lesen kann.

Schreibt ihr zu solchen Fehlgriffen Rezis? Oder breitet ihr darüber lieber den Mantel des Schweigens?

Einerseits bin ich ja schon dafür, über jedes Buch ehrlich meine Meinung zu schreiben und wenn es mir nicht gefallen hat, dann ist das halt so. Ist ja schließlich bloß meine Meinung. Und ich meine auch nicht ein generelles “war-blöd-Genörgel”, sondern schon genauer, was warum nicht gefallen hat.

Und trotzdem fällt mir das Schreiben eines Verrisses irgendwie schwer. Gerade bei deutschsprachigen Autoren, die ja möglicherweise jedes Geschreibsel über ihre eigenen Werke googeln. Jetzt nicht wegen Wichtigtuern à la Asht sondern wegen den netten Autoren, denen sowas den Tag versaut.

Wie haltet ihr das?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eara

avatar

Anzahl der Beiträge : 295
Anmeldedatum : 24.01.13
Ort : Zwischen Ost- und Nordsee (:

BeitragThema: Re: Gurkenrezis - oder: Das war wohl nix   Do Feb 14, 2013 11:08 am

Hm, ich schreibe ja keine Rezis - weil ich dazu ehrlich gesagt viel zu blond bin -, aber wenn mir ein Buch nicht gefällt und ich schnacke mit jemand darüber, dann bin ich ja auch ehrlich und sag wieso, welshalb, warum.
Bestes Beispiel heute: Hab ner Freundin gesagt was ich von ihrem geschenkten Buch halte und warum es mir denn nun nicht so wirklcih gefallen hat. Sie hingegen fand es klasse. Haben uns dann ein bisschen darüber unterhalten und ja. Hat eben jeder eine eigene Meinung zu den Werken und ich finde, die darf man gerne auch kundtun - so lange es kein, wie du so treffend ausgedrückt hast, 'war-blöd-Genörgel' ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Selene



Anzahl der Beiträge : 1946
Anmeldedatum : 02.06.11
Alter : 24
Ort : Leipzig

BeitragThema: Re: Gurkenrezis - oder: Das war wohl nix   Do Feb 14, 2013 12:55 pm

Also ich schreibe ja Rezis für das Forum hier und ich muss sagen, dass ich lieber ehrlich bin, weil ichs nicht mit meinem Gewissen vereinbaren könnte, die Leser falsch zu informieren....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elyssa

avatar

Anzahl der Beiträge : 325
Anmeldedatum : 13.01.13
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Gurkenrezis - oder: Das war wohl nix   So Feb 17, 2013 9:45 pm

@Eara
*hihi* echte Rezis schreibe ich doch auch nicht, bloß Buchvorstellungen.

Beim direkten drüber quatschen habe ich auch kein Problem damit, ganz genau zu sagen, was mir alles nicht gefallen hat. Das kann schon mal sehr kritisch werden ;-)

@Selene
Ein mieses Buch trotzdem zu loben fände ich auch nicht richtig, ich überlege dann halt nur eher dreimal, ob ich überhaupt etwas zu dem entsprechenden Buch schreiben möchte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Selene



Anzahl der Beiträge : 1946
Anmeldedatum : 02.06.11
Alter : 24
Ort : Leipzig

BeitragThema: Re: Gurkenrezis - oder: Das war wohl nix   Mo Feb 18, 2013 3:22 am

Also ich überlege da auch kurz, aber wie sollen denn Autoren weiterkommen, wenn sie nur gute Rezis lesen, obwohl das Buch schlecht war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Teppichhai

avatar

Anzahl der Beiträge : 214
Anmeldedatum : 27.03.13

BeitragThema: Re: Gurkenrezis - oder: Das war wohl nix   Mi März 27, 2013 5:12 am

Mich würde interessieren, woran ihr die Miesheit eines Buches festmacht. "Gefällt mir nicht" ist ja nur ein individueller Geschmack. Anders verhält es sich bei Logikfehlern, Kopierten Strukturen, Klischees.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elyssa

avatar

Anzahl der Beiträge : 325
Anmeldedatum : 13.01.13
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Gurkenrezis - oder: Das war wohl nix   Mi März 27, 2013 5:52 am

Um von mir als "Gurke" bezeichnet zu werden müssen schon handwerkliche Mängel vorhanden sein, seien es die von dir erwähnten Logikfehler oder sprachlich unsaubere Passagen, extrem viele Tippfehler (die machen mich wahnsinnig), sehr simpel gezeichnete, blasse Figuren, ein langweiliger Sprachstil (wobei das natürlich wieder sehr subjektiv ist). Die Liste lässt sich wohl noch um Einiges fortsetzen.

Aber trotzdem spielt der persönliche Geschmack auch ein wenig mit hinein. Wenn durch Titel und Klappentext (ja ich weiß, die kann der Autor nicht immer selbst bestimmen) eine bestimmte Erwartungshaltung erzeugt wird, und diese dann im Buch überhaupt nicht erfüllt wird, dann gibt das schon mal gewisse emotionale Abzüge. Und wenn dann noch handwerkliche Mängel dazu kommen, dass geht meine Bewertung schon mal sehr schnell nach unten. Dagegen kann ich aber auch einem wirklich schludrig zusammengeschusterten Text manchmal noch ein wenig Gutes abgewinnen, wenn er mich zumindest inhaltlich gut unterhält und mich vielleicht zum Lachen bringt. Ich finde das manchmal schwer zu trennen.

Nur als Hauptgrund für eine miese Bewertung würde ich meinen Geschmack nicht stellen. Einen rührseligen Schicksalsroman würde ich zum Beispiel nie per se zu den Gurken zählen, denn nur weil ich so etwas ganz furchtbar finde muss das Ding nicht schlecht geschrieben sein. Da würde dann für mich gelten - selber schuld, hättest besser einen Bogen darum gemacht.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Teppichhai

avatar

Anzahl der Beiträge : 214
Anmeldedatum : 27.03.13

BeitragThema: Re: Gurkenrezis - oder: Das war wohl nix   Mi März 27, 2013 5:54 am

Ich sehe das ganz ähnlich. Da hast du schon recht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gurkenrezis - oder: Das war wohl nix   

Nach oben Nach unten
 
Gurkenrezis - oder: Das war wohl nix
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» ZT 303 kaufen oder nicht?
» Tamiya oder Revell???
» SQ 777-300 ER oder A380; Sitzplätze an den Notausgängen mit/ohne Fenster
» Gebisslos oder Gebiss
» Simulator - Aerofly RC7 oder was anderes?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Buecher-Fans Forum :: Off Topic :: Plauderecke-
Gehe zu: