Buecher-Fans Forum

Willkommen im Buecher-Fans Forum
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Die Landkarte des Himmels von Félix J. Palma

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Elyssa

avatar

Anzahl der Beiträge : 325
Anmeldedatum : 13.01.13
Ort : NRW

BeitragThema: Die Landkarte des Himmels von Félix J. Palma   Do Apr 04, 2013 12:29 am

Die Landkarte des Himmels von Félix J. Palma

In der "Landkarte des Himmels" steht nun zum zweiten Mal der Schriftsteller H. G. Wells im Mittelpunkt. Diesmal hat es ein unmöglicher Amerikaner gewagt, eine Fortsetzung zu seinem "Krieg der Welten" zu schreiben. Und nicht nur, dass dieser Kerl inhaltlichen Murks schreibt, es ist nach seiner Meinung auch noch grottig schlecht geschrieben. Als Wells nun von diesem zum Essen eingeladen wird beschließt er, ihm gründlich die Meinung zu sagen. Zur gleichen Zeit versucht Mr. Gilmore das Herz der wunderschönen Emma zu gewinnen, welche ihn, um ihre Gunst zu erringen, vor die Aufgabe stellt, den Anfang aus "Krieg der Welten" nachzustellen und der Welt einen Marsmenschen zu präsentieren. Als dann jedoch echte Außerirdische in London auftauchen ist das Chaos perfekt.

In diesem Buch tauchen einige bekannte Figuren aus der "Landkarte der Zeit" auf. Man könnte es sicherlich auch als Einzelbuch lesen, jedoch würden viele Anspielungen auf den Vorgänger verloren gehen. Gerade wenn aus der Sichtweise einer damals nicht anwesenden Person berichtet wird und diese nur über bedeutungsvolle Blicke und Gesten der anderen spekulieren kann. Und auch wenn alle notwendigen Informationen geliefert werden wäre es bedauerlich nichts über Zeitreisen Murray, den tapferen Hauptmann Shackelton oder Claires zuckersüße Liebesgeschichte zu wissen.

Sehr gut gefallen hat mir auch die Idee, die ursprüngliche Landung des mieslich-fieslichen Aliens entlang des Lebenslaufs eines Dichters darzustellen. Die Verbindung mit den realen Fakten ist wahnsinnig gut gelungen - auch wenn ich zu geben muss, diesen Herren erst sehr spät erkannt zu haben.

Insgesamt ist dieses Buch wesentlich düsterer und brutaler als die Landkarte der Zeit - aber der "Krieg der Welten" ist ja auch keine Kuschel-Literatur. Und so ist auch das Ende eher bittersüß. Aber es passt und ich bin schon sehr gespannt auf den Abschluss dieser wirklich tollen Trilogie.

Ich bin ja schon fast versucht, dieses "Edison erobert den Mars"-Machwerk zu bestellen *g*. Bloß der Preis schreckt mich gerade noch ab.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Die Landkarte des Himmels von Félix J. Palma
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Felix J. Palma: Die Landkarte der Zeit
» Thailand 2010
» Deutsche Kolonien
» Können Dinosaurier unter heutigen Umständen hier überleben?
» Carlos Ruiz Zafón – Der Gefangene des Himmels

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Buecher-Fans Forum :: Bücher Ecke :: Science Fiction & Fantasy & Jugendbücher-
Gehe zu: