Buecher-Fans Forum

Willkommen im Buecher-Fans Forum
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Clockwork Angel von Cassandra Clare

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Amay

avatar

Anzahl der Beiträge : 511
Anmeldedatum : 22.09.12
Ort : An der Ostsee =)

BeitragThema: Clockwork Angel von Cassandra Clare   So Jul 14, 2013 6:15 am





Clockwork Angel von Cassandra Clare


„Clockwork Angel“ von Cassandra Clare ist der Auftakt ihrer neuen Reihe, der "Chroniken der Schattenjäger". Erschienen ist das Buch bereits im Februar 2011 im Arena-Verlag und umfasst 580 Seiten.

Im Jahr 1878 kommt Theresa „Tessa“ Gray mit dem Schiff von New York nach England um endlich ihren Bruder wiederzusehen, ihren einzigen, noch lebenden Verwandten. Doch bevor sie ihn treffen kann, wird sie mit Hilfe einer List von zwei merkwürdigen Frauen entführt und gefangen gehalten. Die Frauen zwingen sie mittels grausamer Übungen ihre Gabe zu entfalten, von der sie selbst bisher nichts gewusst hat: Tessa kann sich mit Hilfe von Gegenständen in dessen vorherige Besitzer verwandeln. Als sie schließlich erfährt, dass sie mit dem unbekannten, geheimnisvollen Magister vermählt werden soll, wagt sie einen Fluchtversuch, der jedoch kläglich misslingt. Erst dem eher zufällig auftauchenden Will Herondale gelingt es, sie mit Hilfe seiner Gefährten zu retten. Sie bringen das verletzte Mädchen ins Institut, wo sie dann erfährt, was sie wirklich ist: ein Schattenwesen – und somit eigentlich die natürliche Feindin der Schattenjäger...

Nachdem mich die „Chroniken der Unterwelt“ bereits total gefesselt haben, wollte ich natürlich deren Nachfolger (oder ja eigentlich Vorgänger) auch lesen. „Clockwork Angel“ ist, wie bereits erwähnt, der erste Band der "Chroniken der Schattenjäger" und erzählt nun die Vorgeschichte dazu. Er spielt im London des 19. Jahrhunderts – ein Umstand, der mich ebenfalls sehr gereizt hat, dieses Buch zu lesen.
Erzählt wird Gesichte in der Betrachter-Perspektive, man begleitet abwechselnd Tessa und Will auf ihren Wegen und verpasst so keine Geschehnisse. Cassandra Clares Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen. Sie schafft es sehr gut, ihre Charaktere und Schauplätze zum Leben zu erwecken. Ich hatte das (teils fiktive) viktorianische London beim Lesen direkt vor Augen. Ein kleines Manko waren die doch schon recht deutlichen Parallelen zu den „Chroniken der Unterwelt“. Tessa, die bisher nichts von ihren Fähigkeiten ahnte, erinnert doch sehr an Clary, legt die selbe Naivität und Unsicherheit an den Tag und fühlt sich nach der Offenbarung ihres wirklichen Wesens ziemlich verloren, jedoch mit dem Unterschied, dass sie ein Schattenwesen ist und keine Schattenjägerin. Und auch Will weist einige Ähnlichkeiten mit Jace auf. Genau wie der blonde Schattenjäger ist er überheblich, teils unnahbar und trägt auch ein sehr gut gehütetes Geheimnis mit sich herum. Er scheint sich zu Tessa hingezogen zu fühlen, stößt sie aber unsanft weg, wenn sie sich mal näher kommen.
Trotz allem jedoch sind sämtliche Figuren sehr schön ausgearbeitet, jeder hat so seine Eigenarten, seine ganz eigene Geschichte, über die man gerne mehr erfahren möchte, und ich habe einige von ihnen sehr ins Herz geschlossen. Unter anderem Henry, Charlottes etwas schusseligen, aber auf seine Art genialen Ehemann. Überhaupt nicht warm geworden bin ich allerdings mit Jessamine, der minderjährigen Schattenjägerin, die sich mit ihrem Schicksal so gar nicht anzufreunden vermag. Mit ihrem Verhalten den anderen gegenüber und ihren ständigen Versuchen, einen Weg aus dem Institut zu finden, hat sie sich mir gegenüber äußerst unsympathisch gemacht.

Das Cover hat mir gut gefallen. Es zeigt eine alte Tischuhr, umrandet von mystischen Figuren, doch anstelle eines Ziffernblatts ist in ihrer Mitte ein düsteres Bild Londoner Wahrzeichen und die dunkle Silhouette eines Menschen.
Die Übersetzung von "Clockwork" hat mich allerdings ziemlich irritiert. Hat man den Titel noch original belassen, so wurde der „Clockwork Angel“ im inneren dann als „Klockwerk-Engel“ übersetzt. Ebenso wie die Klockwerk-Kreaturen. Warum hat man hier nicht einfach das Wort „Uhrwerk“ genommen?


„Clockwork Angel“ hat mir wirklich gut gefallen – trotz der kleineren Mankos mit der nicht ganz neuen Geschichte und der Übersetzung. Dafür punktet es mit einer gehörigen Portion Steampunk.

Ich möchte auf jeden Fall erfahren, wie es weiter geht mit Tessa, Will, Jem und den anderen und werde die Folgebände lesen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
LeFre



Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 01.09.11
Alter : 20
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Clockwork Angel von Cassandra Clare   Mo Jul 15, 2013 4:06 am

Schöne Rezi Smile
Die Reihe ist echt toll, ich liebe die Bücher von Cassandra Clare aber sowieso total Very Happy
Der 3. Band der Reihe soll übrigens im September erscheinen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amay

avatar

Anzahl der Beiträge : 511
Anmeldedatum : 22.09.12
Ort : An der Ostsee =)

BeitragThema: Re: Clockwork Angel von Cassandra Clare   Mo Jul 15, 2013 4:09 am

Vielen Dank Very Happy
Ja, ich fand bisher die beiden, die ich von ihr gelesen habe (eben Clockwork Angel und City of Bones) auch echt klasse! Und ich werde beide Reihen auf jeden Fall weiter lesen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
LeFre



Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 01.09.11
Alter : 20
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Clockwork Angel von Cassandra Clare   Mo Jul 15, 2013 4:16 am

Die, die danach noch kommen sind auch toll Very Happy
Und schön dick, da hat man wenigstens ein paar Stündchen Lesespaß Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amay

avatar

Anzahl der Beiträge : 511
Anmeldedatum : 22.09.12
Ort : An der Ostsee =)

BeitragThema: Re: Clockwork Angel von Cassandra Clare   Mo Jul 15, 2013 4:50 am

Dicker als die ersten?
Weil die habe ich nämlich nahezu verschlungen xD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
LeFre



Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 01.09.11
Alter : 20
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Clockwork Angel von Cassandra Clare   Sa Jul 20, 2013 2:14 am

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube, der 3. und 5. sind am dicksten.
Ich hab mal gerade bei LB nachgeschaut:
Der 1. hat 502 Seiten, der 2. 480, der 3. 721, der 4. 573 und der 6. 688. (Hehe, ich hatte sogar recht Very Happy)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
thieves

avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 05.02.14
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Clockwork Angel von Cassandra Clare   Mi Feb 05, 2014 3:27 am

Hat jemand schon den dritten Band gelesen- Clockwork Princess?
Wenn ja, was habt ihr vom Ende, spezial vom Epilog gehalten?

Würde mich interessieren Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amay

avatar

Anzahl der Beiträge : 511
Anmeldedatum : 22.09.12
Ort : An der Ostsee =)

BeitragThema: Re: Clockwork Angel von Cassandra Clare   Mi Feb 05, 2014 6:40 pm

Ich habe ihn leider noch nicht gelesen.
Werde ich aber in nächster Zeit nachholen =)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
LeFre



Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 01.09.11
Alter : 20
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Clockwork Angel von Cassandra Clare   Fr Feb 07, 2014 12:34 am

Ich hab ihn gelesen Very Happy
Hat zwar eine Ewigkeit gedauert, weil ich aus Zeitgründen nie die Zeit dazu hatte, aber irgendwann kurz vor Weihnachten hatte ich es dann endlich durch^^

Was ich vom Epilog halten soll weiß ich allerdings irgendwie nicht so richtig. Einerseits ist er total traurig, andererseits aber auch so schön *-* Die Sache mit James hat mich auf jeden Fall ziemlich neugierig gemacht, so dass ich hoffe, dass dazu in den Chroniken der Unterwelt noch was kommt Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
thieves

avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 05.02.14
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Clockwork Angel von Cassandra Clare   Fr Feb 07, 2014 8:36 am

Oh ja, ich wünsche mir da auch noch eine Aufklärung... da Tessa ja im letzten Buchteil der Chroniken der Unterwelt eine Rolle spielen soll hoffe ich das es da auch noch etwas mehr über Jem
und vorallem seine Heilung zu erfahren gibt.

Bin ja mal gespannt wie und mit welcher Besetzung sie das verfilmen wollen...geplant ist es ja.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
LeFre



Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 01.09.11
Alter : 20
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Clockwork Angel von Cassandra Clare   Do Feb 13, 2014 9:08 pm

Ja, das wäre toll Smile Aber ich bin eigentlich relativ zuversichtlich, dass wir das noch erfahren. Und wenn nicht in den Chroniken der Unterwelt, dann vielleicht in den Büchern über Magnus Bane, oder so Very Happy

Geplant ist es, aber City of Bones lief ja so schlecht, dass zwischendurch noch nicht mal mehr sicher war, ob City of Ashes überhaupt noch verfilmt wird...
Ich schätze, von dem Erflolg des zweiten Teils und evtl. folgender wird es auch abhängen, ob die Chroniken der Schattenjäger tatsächlich verfilmt werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
thieves

avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 05.02.14
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Clockwork Angel von Cassandra Clare   Fr Feb 14, 2014 10:22 am

Cassandra Clare hat vor ein paar Tagen in einem Interview bestätigt das Jem&Tessa im letztem
Chroniken der Unterwelt Band eine Rolle spielen werden, also mal schaun.

Zur Verfilmung, keine Ahnung. City of Bones war ja auch wirklich naja ....

Allerdings bedient Chroniken der Schattenjäger ja dieses ganze Steampunk Genre und das ist
ja zurzeit ganz schön angesagt.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
LeFre



Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 01.09.11
Alter : 20
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Clockwork Angel von Cassandra Clare   So Feb 16, 2014 7:25 am

Uh, das klingt toll Very Happy
Jetzt muss nur noch das Buch endlich erscheinen^^

City of Bones fand ich echt gut Smile Okay, zum Teil war es ein bisschen sehr weit vom Buch entfernt und über die Filmmusik kann man sich eindeutig streiten (ich für meinen Teil fand sie genial Wink) aber sonst..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Clockwork Angel von Cassandra Clare   

Nach oben Nach unten
 
Clockwork Angel von Cassandra Clare
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Cassandra Clare kündigt Forsetzungen der "Chroniken der Unterwelt" an
» Cassandra Clare - Chroniken der Unterwelt
» Timeline
» Angel auf Rosenkissen (Seife)
» Game or reality?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Buecher-Fans Forum :: Bücher Ecke :: Science Fiction & Fantasy & Jugendbücher-
Gehe zu: