Buecher-Fans Forum

Willkommen im Buecher-Fans Forum
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Der Gesang der Orcas von Antje Babendererde

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3272
Anmeldedatum : 28.05.10
Ort : M/V

BeitragThema: Der Gesang der Orcas von Antje Babendererde   Mo Aug 23, 2010 8:45 am


"Der Gesang der Orcas" von Antje Babendererde habe ich mir vor kurzem erst gekauft. Es ist eines ihrer älteren Bücher von 2006 und um die Antje Babendererde Sammlung komplett zu haben musste auch dieses Buch ins Regal. Zu Hause habe ich gleich angefangen zu lesen und am selben Tag noch habe ich die 355 Seiten auch geschafft.

Das Buch hat mich wieder einmal in seinen Bann gezogen und mich nicht mehr los gelassen, wie so viele Bücher von Antje Babendererde. Im Grunde ist "Der Gesang der Orcas" ein Jugendbuch, weil die Protagonisten 15 und 16 Jahre alt sind, was aber auf jeden Fall auf die Liste „Auch für Erwachsene geeignet“ gehört! Die Geschichte ist romantisch ohne kitschig zu werden, einfühlsam, packend und auch irgendwie magisch. Sie verschafft dem Leser einen sehr guten Einblick in den Alltag der Makah-Indianer, sodass es nicht nur eine schöne Liebesgeschichte ist sondern neben bei ist die Geschichte auch noch sehr Informativ.

Die Schauplätze werden so detailliert beschrieben, dass ich jedes mal die Umgebung vor Augen hatte.

"Der Gesang der Orcas" kann ich jedem Empfehlen der für gewisse Zeit in eine andere Welt eintauchen möchte.


Die 15 jährige Sofie hat ihre Mutter an Krebs verloren und muss von dem Zeitpunkt an ihr Leben alleine auf die Reihe bekommen zusammen mit ihrem Vater. Sie zieht sich immer mehr zurück, ist unglücklich und fühlt sich einsam. Als Sofies Vater, ein Fotograf, den Auftrag erhält Aufnahmen vom Stammesfest der Makah-Indianer in Nordamerika zu machen, sieht sie es als Chance ihm wieder näher zu kommen.

So verbringt Sofie ihre Sommerferien in einem kleinen Dorf namens Neah Bay und lernt eine Menge über die dort lebenden Makah-Indianer und deren Kultur kennen. In dem Motel, in dem sie leben lernt sie schnell den 16 jährigen und gut aussehenden Makah-Indianer Javid kennen, deren Mutter das Motel gehört. Es scheint als wäre ein unsichtbares Band zwischen den beiden entstanden und Sofie verliebt sich in Javid. Doch ihre Liebe muss einige schwierige Hürden überstehen...



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://buecher-fans.forumj.net
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Gesang der Orcas von Antje Babendererde   Mo Aug 23, 2010 11:39 pm

Hört sich wunderschön an.
Franzi liest es auch gerade Wink
Nach oben Nach unten
franzi

avatar

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 29.07.10
Ort : Dresden

BeitragThema: Re: Der Gesang der Orcas von Antje Babendererde   Di Aug 24, 2010 4:23 am

ja und ich bind er selben meinung. ich versuche jede freue minute zu lesen. ^^

genauso schon wie indigosommer. Cool
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3272
Anmeldedatum : 28.05.10
Ort : M/V

BeitragThema: Re: Der Gesang der Orcas von Antje Babendererde   Di Aug 24, 2010 5:04 am

Frau Babendererde hat das Buch so einfühlsam geschrieben, wirklich toll!

Ps. Franzi sie schreibt gerade das Interview Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://buecher-fans.forumj.net
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3272
Anmeldedatum : 28.05.10
Ort : M/V

BeitragThema: Re: Der Gesang der Orcas von Antje Babendererde   Di Aug 24, 2010 5:12 am

Dieses tolle Interview einer Zeitung, müsst ihr euch alle unbedingt durchlesen, es wird am ende eurer Herz verzaubern. Ich finde das Interviewmit Antje Babendererde so toll und interessant.

Es steht zwar kein Titel das aber es kann sich ja nur um das Buch "Der Gesang der Orcas" handeln. Wie findet ihr es?

http://antje-babendererde.de/files/interview-merlin.pdf
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://buecher-fans.forumj.net
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Gesang der Orcas von Antje Babendererde   Di Aug 24, 2010 7:17 am

Gott bist du gemein das rein zu stellen *heul*
Ey ich hab gerade Tränen in den Augen.
Diese Frau scheint sehr stark zu sein, ich freue mich schon auf das Interview von ihr
Nach oben Nach unten
franzi

avatar

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 29.07.10
Ort : Dresden

BeitragThema: Re: Der Gesang der Orcas von Antje Babendererde   Di Aug 24, 2010 7:40 am

ich fand das interview auch toll. freu mich schon ganz doll auf das nächste^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3272
Anmeldedatum : 28.05.10
Ort : M/V

BeitragThema: Re: Der Gesang der Orcas von Antje Babendererde   Di Aug 24, 2010 8:38 am

Das mit der Brief freundschafft ist traurig oder? Mit der kleinen Katze ....

Ich finde das Interview so toll einfach nur interessant.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://buecher-fans.forumj.net
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Gesang der Orcas von Antje Babendererde   Di Aug 24, 2010 9:34 am

Ja genau da kamen mir die Tränen und das mit dem Walfang *binvolldagegen*
Nach oben Nach unten
franzi

avatar

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 29.07.10
Ort : Dresden

BeitragThema: Re: Der Gesang der Orcas von Antje Babendererde   Mi Aug 25, 2010 8:28 am

ich liebe das buch ich liebe das buch ich............nahh was tue ich? Laughing

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3272
Anmeldedatum : 28.05.10
Ort : M/V

BeitragThema: Re: Der Gesang der Orcas von Antje Babendererde   Mi Aug 25, 2010 8:53 am

Hast es durch franzi?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://buecher-fans.forumj.net
franzi

avatar

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 29.07.10
Ort : Dresden

BeitragThema: Re: Der Gesang der Orcas von Antje Babendererde   Fr Aug 27, 2010 1:09 am

ja heute durch und ich will mehr.....,deshalb bestelle ich mir sobald geld auf den konto ist libellensommer.^^

süchtig geworden.^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3272
Anmeldedatum : 28.05.10
Ort : M/V

BeitragThema: Re: Der Gesang der Orcas von Antje Babendererde   Fr Aug 27, 2010 2:23 am



Erzähl mal was fandest du gut, was hat dich faziniert? Question
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://buecher-fans.forumj.net
franzi

avatar

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 29.07.10
Ort : Dresden

BeitragThema: Re: Der Gesang der Orcas von Antje Babendererde   Sa Aug 28, 2010 10:43 pm

ich finde es immer toll wie antje b. klar macht das jeder mensch egal wie er aussieht etwas besonderes is.^^

ich fande veles an den buch schön. ihc finde die einstellung und ansichten von javid sehr schön und wie er seine trationen flegt.

jedes mal wenn ich gelesenhatte fühle ich mich als wäre ich an dies ort, und sehe das mehr und seine orcas. ^^

ich hatte es aujch recht schnell durch weil nicht mehr aufhören konnte zu lesen.

aber auch die geschichten von den makah indianern finde ich toll.

ich bin zwar auch immer noch der meinnung man sollte keine wale töten weil das heute nicht mehr notwendig ist aber ich verstehe auch die strationen der indianer. und es wurde ja sehr gut erklärt das was ikch auch finde nur die weißen daran schuld sind das die wale heut zu tage gefährtet sind.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Gesang der Orcas von Antje Babendererde   So Sep 12, 2010 8:43 am

hab mir das buch aus der bücherei besorgt und bin schon ganz gespannt Question
Nach oben Nach unten
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3272
Anmeldedatum : 28.05.10
Ort : M/V

BeitragThema: Re: Der Gesang der Orcas von Antje Babendererde   So Sep 12, 2010 9:02 am


Das mit den Wal fang der Makah sehe ich so: Mit den Finger auf andere Menschen zeigen ist immer leicht. Wo der Walfang verboten wurde standen hunderte Menschen vor den Reservaten und haben mit Plakaten demonstriert. (ich habe es mir auf videos angesehen). Ich habe einfach nur den kopf geschüttelt, weil überall auf der ganzen welt werden jeden tag millionen von tieren getötet. Ob es Fische sind, Schweine, Rinder, Tiger, robben..... und und und.


Selbst wir ja essen Fleisch, wofür auch Tiere gestorben sind. Aber auf die ureinwohner von Amerika wird mal wieder der finger gezeigt. Ich finde das auch irgendwie nicht okay. Ich finde kein Tier sollte leiden und getöttet werden, aber wenn ich selber jeden Tag Fleisch esse. Darf ich mich über das thema nicht äußern, das wäre ein wiederspruch in sich. Und da standen bestimmt nicht nur Vegetarier.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://buecher-fans.forumj.net
franzi

avatar

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 29.07.10
Ort : Dresden

BeitragThema: Re: Der Gesang der Orcas von Antje Babendererde   So Sep 12, 2010 9:47 am

ich sehe das eher so das man auch als fleischesser darüber seine meinung sagen darf, aber ich denke auch das man indianer nicht verurteilen sollte. es war ihr lebensinhalt sie haben ja alles von dem wal verwendet was man zu leben brauch.

wenn ich wüsste das schwein, rinder oder sonst irgend ein tier was ich esse von aussterben bedroht ist würde ich es auch nicht mehr essen.

das gleichgewicht muss doch erhalten bleiben.

aber du hast recht jemanden zu verurteilen das geht schnell. durch die bücher von ihr wurde mir vieles klar. sie öffnet einen wirklich die augen inmanchen punkten.

wer das nicht versteht der die bücher gelesen aht der hat den grund warum sie die bücher schreibt nicht verstanden. das denke ich jedenfalls.

bin auch keine heilige, jder versucht auf seine art und weise ein stück welt zu beschützen was auch gut so ist.^^

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3272
Anmeldedatum : 28.05.10
Ort : M/V

BeitragThema: Re: Der Gesang der Orcas von Antje Babendererde   So Sep 12, 2010 10:09 am

Auch in deinen Worten liegt ein Stück Wahrheit, natürlich hast auch du recht.

Und natürilich kann auch jeder seine Meinungs sagen.

Schließen wir das Thema ab.

Wenn man noch mehr über die sitten der Makah wissen will sollte man den Walfänger lesen von ihr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://buecher-fans.forumj.net
franzi

avatar

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 29.07.10
Ort : Dresden

BeitragThema: Re: Der Gesang der Orcas von Antje Babendererde   Mo Sep 13, 2010 12:57 am

ja hast recht das ist ein zu großes thema.^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Gesang der Orcas von Antje Babendererde   Di Sep 28, 2010 6:33 am

Hab das Buch auch in Zwei Tagen durch gehabt. Hach einfach zu schön...
Nach oben Nach unten
franzi

avatar

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 29.07.10
Ort : Dresden

BeitragThema: Re: Der Gesang der Orcas von Antje Babendererde   Di Sep 28, 2010 9:23 am

das stimmt fande alle bücher bis jetzt von ihr toll^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Charlie

avatar

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 03.01.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Der Gesang der Orcas von Antje Babendererde   Do Jan 06, 2011 11:49 am

Der Gesang der Orcas hat mir persönlich auch gut gefallen, aber auf den erstn Platz würde ich von ihr "Indigosommer" und "Libellensommer" setzten.
Das sind ihre besten Bücher und die hatte ich auch am schnellsten durch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Gesang der Orcas von Antje Babendererde   

Nach oben Nach unten
 
Der Gesang der Orcas von Antje Babendererde
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Fremdgegangen....

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Buecher-Fans Forum :: Bücher Ecke :: Science Fiction & Fantasy & Jugendbücher-
Gehe zu: