Buecher-Fans Forum

Willkommen im Buecher-Fans Forum
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Seelenbruch von Eva Lirot

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3272
Anmeldedatum : 28.05.10
Ort : M/V

BeitragThema: Seelenbruch von Eva Lirot   Fr Aug 27, 2010 2:36 am





"Seelenbruch" von Eva Lirot habe ich heute fertig gelesen und darum wollte ich es euch auch gleich vorstellen. "Seelenbruch" ist der zweite Roman von der Autorin Eva Lirot. Der Thriller aus Frankfurt geht absolut unter die Haut und ist spannend und packend zugleich. Gleich am Anfang des Buches, wird der Leser mit einem spektakuläreren Mord konfrontiert. Ich bedanke mich bei Eva Lirot für die bereitstellung von "Seelenbruch".


Während der Bischofsweihe im Kaiserdom in Frankfurt, will Sebastian sich mit Simone treffen, die ein Bericht in der Campuszeitung veröffentlichen will und dafür Fotos braucht. Doch statt der Fotos, die Simone machen wollte, lässt sie sich von Sebastian dazu überreden, ihm in einem Beichtstuhl zu folgen. Die beiden tauschen sehr schnell Zärtlichkeiten aus, worüber Simone nicht abgeneigt ist, im gegenteil sie genießt das Gefühl vielleicht erwischt zu werden. Doch während sie mit einander schlafen ändert sich die Situation schlagartig! Während Sebastian beim Geschlechtsverkehr hinter ihr steht, holt er plötzlich ein Rasiermesser hervor, was er einige Tage vorher dort versteckt hatte. Er schneidet Sabine die Kehle durch und verstümmelt ihre Leiche in dem er ihr Gewebe aus dem Genick schneidet. Kurz darauf verschwindet Sebastian in der Menschenmenge.


Hauptkommissar Jim Devcon wird zurück gerufen aus seinem Urlaub, um sich den Fall anzunehmen. Die gegründete "Soko Jack" findet entscheidende Hinweise im Internet, die zur Uni, ins Internat, nach Frankfurt führen...



Obwohl der Leser gleich am Anfang den Mörder kennt, schafft es Eva Lirot die Spannung so hoch zu halten, das man sich immer wieder fragt "Was geschieht wohl als nächstes?". Zwischen den Kapitel, werden Auszüge aus einer Therapiesitzung gezeigt, wo der Leser aber nicht weiß wer der Patient ist. Wer er ist, wird natürlich am Ende des Buches aufgeklärt. Wenn ihr denkt ihr wisst wer, dann muss ich euch enttäuschen, denn das Ende hält für den Leser noch mal eine Überraschung bereit. Nichts ist so wie es scheint!


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://buecher-fans.forumj.net
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Seelenbruch von Eva Lirot   Sa Aug 28, 2010 2:25 am

Wow, das klingt gut!
Ich bin schon mal im Buchhandel um "Seelenbruch" herumgeschwänzelt. Jetzt werde ich es wohl kaufen. Scheinbar haben wir den gleichen Geschmack, was Thriller betrifft!
Mir kann es ja gar nicht krank genug sein!

Bin gespannt!!!!
Nach oben Nach unten
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3272
Anmeldedatum : 28.05.10
Ort : M/V

BeitragThema: Re: Seelenbruch von Eva Lirot   Sa Aug 28, 2010 2:40 am

Seelenbruch! wurde im Schardt Verlag veröffentlicht. Die Wenigsten werden bisher von diesem Verlag gehört haben. Aber es lohnt sich doch immer wieder auch mal in ungewohnte gewässer zu suchen. Meistens ist man immer überrascht am Ende.

Wenn man Bücher findet die nicht von großen Verlagen durchzogen sind, können das meistens echte schätze sein!

Wir beiden haben viel den selben geschack Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://buecher-fans.forumj.net
Tascha

avatar

Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 22.06.10
Ort : Schweiz

BeitragThema: Re: Seelenbruch von Eva Lirot   Sa Aug 28, 2010 3:48 am

ich habe das buch auch zu hause.. jeeeeeeeeeeeeee :-)
nur leider hatte ich noch keine zeit damit an zu fangen :-( zum glück habe ich bald ferien, dann gibt es wieder einen lesemarathon :-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3272
Anmeldedatum : 28.05.10
Ort : M/V

BeitragThema: Re: Seelenbruch von Eva Lirot   Sa Aug 28, 2010 3:56 am


Hab schon gedacht es gefällt dir nicht Nadja.
Dann bin ich gespannt wie du es finden wirst Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://buecher-fans.forumj.net
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Seelenbruch von Eva Lirot   Mi Sep 01, 2010 1:09 am

Man, das interessiert mich auch. Aber da meine Freundin es sich ja anscheinend kaufen will .o) kann ich ja damit wohl warten.
Nach oben Nach unten
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3272
Anmeldedatum : 28.05.10
Ort : M/V

BeitragThema: Re: Seelenbruch von Eva Lirot   Mi Sep 01, 2010 1:11 am

ach ja ihr tausch ja immer ;-)

kann ich wirklich empfehlen Ruth das wäre bestimmt was für dich.

Hast du mal wieder ein Krimi oder Thriller gelesen oder was anderes stellst du uns mal wieder ein vor?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://buecher-fans.forumj.net
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Seelenbruch von Eva Lirot   

Nach oben Nach unten
 
Seelenbruch von Eva Lirot
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Buecher-Fans Forum :: Bücher Ecke :: Thriller & Krimi-
Gehe zu: