Buecher-Fans Forum

Willkommen im Buecher-Fans Forum
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Angstfalle von Elke Schwab

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Angstfalle von Elke Schwab   Mi Sep 29, 2010 7:30 am


Erst einmal gilt mein Dank der Autorin Elke Schwab, die mir 4 Bücher zur Vorstellung geschickt hat. Heute möchte ich euch das Erste Buch “Angstfalle” vorstellen.
Erschienen ist das Buch im Gmeiner-Verlag und umfasst 274 Seiten.
Durchgelesen habe ich es an einem Tag, weil die Geschichte so spannend ist und man unbedingt wissen möchte wie es ausgeht.

Zur Geschichte:

Trixi Reuber ist Friseuse, gutaussehend und alleinstehend.
Ihre Eltern hinterließen ihr ein großes Haus, welches in der verlassensten Gegend ihres Heimatortes im Saarland steht.
Ihr Verehrer Roland Berkes überhäuft sie ständig mit Blumsträußen und anderen Geschenken. Seine vielen Anrufe lassen in ihr langsam die Angst aufkommen.
Käthe ihre Freundin und Arbeitskollegin, findet Roland jedoch nur harmlos. Doch Trixi glaubt da nicht dran.
Als an einem frostigen Abend ein Gegenstand vor ihrer Tür steht, macht sie aus Angst die Tür nicht auf. Am nächsten Morgen sieht sie dann was es war: ein Katzenkorb, mit einer zu Tode erfroren Kitte drin.
Der Schock sitzt tief und Trixi hat ein schlechtes Gewissen.
Als sie nach der Arbeit nach Hause kommt, klopft es wieder an der Tür und ein Gegenstand steht davor. Aus Angst, dass es wieder ein Katzenkind sein könnte, geht sie nach draußen und wird niedergeschlagen …
Nachdem sie wieder zu sich gekommen ist, liegt die tote Katze neben ihr und ein Blutfleck ist auf der Treppe zu sehen.
Schnell geht sie zur Kriminalpolizei. Diese schauen sich den “Tatort” an, doch nix ist zu finden, keine tote Katze, kein Blutfleck.

Trixi wird immer mehr belästigt und jedes Mal fehlen ihr die Beweise für eine Anklage.
Sie selbst wird eines Mordes verdächtigt und die Kripo wird erst, als es fast zu spät ist klar, in welcher Gefahr Trixi wirklich steckt.

Also eines kann ich jetzt schon sagen, Frau Schwab hat in mir definitiv einen Fan für ihre Bücher gefunden.
Ihr Schreibstil ist sehr leicht zu lesen und zu verstehen. Man ist auf einmal so in der Geschichte, dass man regelrecht mit Trixi mitfiebert.
Die ganze Story ist sehr spannend, auch manchmal etwas unheimlich und sehr brutal, aber sie wird an keiner Stelle langweilig.
Nochmals danke Frau Schwab für das tolle Leseerlebnis und ich freu mich auf die anderen Bücher.
Nach oben Nach unten
 
Angstfalle von Elke Schwab
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Luftschiff Schwab - ???
» Freistempel / Thema Luftschiffe
» V1208 ein Kriegsfischkutter (KFK) - M=1:35
» (Weiter-)Baubericht Graupner Anja SL35 1/60

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Buecher-Fans Forum :: Bücher Ecke :: Thriller & Krimi-
Gehe zu: