Buecher-Fans Forum

Willkommen im Buecher-Fans Forum
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Schattenwandler von Jacquelyn Frank

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Schattenwandler von Jacquelyn Frank   Sa Jun 12, 2010 8:35 am



Schattenwandler von Jacquelyn Frank

Band 1: Jacob
Band 2: Gideon
Band 3: Elijah
Band 4: Damien
Band 5: Noah

Zitat :
Jacob: Inhaltsangabe von Amazon.De

Seit Anbeginn der Zeit gibt es die dämonischen Schattenwandler. Die Liebe zu Sterblichen ist ihnen verboten. Ein Mann wacht darüber, dass dieses Gesetz eingehalten wird: Jacob. Siebenhundert Jahre widerstand er jeglicher Versuchung, richtete zahllose Schattenwandler, die sich bei Vollmond ihren dunklen Trieben hingaben. Doch als er die schöne Isabella rettet, flammt eine Leidenschaft in ihm auf, die er nie zuvor kannte. Und nun ist es Jacob selbst, der das eherne Gesetz der Schattenwandler bricht.

Zitat :
Gideon: Inhaltsangabe von Amazon.De

Seit über tausend Jahren dient der unsterbliche Gideon seinem Volk als Heiler. Als ältester männlicher Schattenwandler ist er für seine Weisheit und Besonnenheit bekannt. Doch selbst er ist empfänglich für die alles verzehrende Begierde, welche die Schattenwandler bei Vollmond erfasst wie er vor neun Jahren erfahren musste, als er sich in Magdalegna verliebte, die schöne Tochter des Dämonenkönigs. Entsetzt über seinen Mangel an Selbstbeherrschung versteckte sich Gideon vor seiner Geliebten. Doch nun bedrohen Nekromanten Magdalegnas Leben, und Gideon muss ihr Vertrauen zurückgewinnen, um sie und sein Volk zu retten.

Zitat :
Elijah: Inhaltsangabe von Amazon.De

Als geborener Krieger hat der mächtige und gnadenlose Elijah bisher noch jede Schlacht gewonnen. Doch da wird er von Nekromanten in einen Hinterhalt gelockt und schwer verletzt. Gerettet wird er ausgerechnet von der Königin der Lykanthropen, der verführerischen Siena. Einst waren Lykanthropen und Dämonen verfeindet, und erst seit Kurzem besteht ein unsicherer Friede zwischen beiden Völkern. Elijah will sich vor Siena keine Blöße geben, zugleich jedoch wird er von tiefen Gefühlen zu ihr übermannt. Derweil braut sich eine finstere Bedrohung über der Welt zusammen, gegen die beide Völker nur mit vereinten Kräften bestehen können.

Zu Jacob: Zuerst mal was ich gut fand. Mir hat total gefallen das die Dämonen in diesem Buch zu den Guten gehörten, das haben sie wirklich mal verdient. Was ich mir auch sehr positiv aufgefallen ist, ist das die Unterhaltungen im Buch verdammt realistisch sind und die Reaktionen der einzelnen Personen wirklich nachvollziehbar sind.

Was mir weniger gefallen hat ist das ziemlich wenig auf die Persönlichkeit der einzelnen Charakter eingegangen ist. Was die Personen im hier und jetzt empfinden wurde ganz gut beschrieben nur wer sie wirklich sind, wurde eigentlich nie erwähnt. Das einzige was man eigentlich vom weibl. Hauptcharakter Isabella mitbekommt, dass sie vor sie Jacob kennen gelernt hat wohl ziemlich langweilig war.

Dann kommen wir zu einem Teil des Buches wo man sich streiten könnte. Weil es wirklich absolute Geschmackssache ist, ob man so was gern liest oder nicht. Worauf ich hinaus will, das Buch ist verdammt Porno. Ich glaub allein bis Seite 250 wurde mehrfach der detaillierte Geschlechtsverkehr von Jacob und Isabella beschrieben.


Zu Gideon: Ich bin wirklich angenehm überrascht von diesem Buch. Wie ich auch schon bei dem Vorgänger Band Jacob, betont habe, gefällt es mir ganz besonders, dass in dieser Buchreihe ausnahmsweise nicht die Dämonen oder andere Schattenwandler die Bösen sind. Was mir an diesem Band weitaus besser gefallen hat als an dem Buch von Jacob, ist, dass es eine richtig schöne Story hat und nicht übertrieben viel Sex-Szenen beinhaltet. Jacquelyn Frank hat in diesem Buch genau das richtige Maß aus Fantasy und Erotik gefunden, etwas, was ihr bei Jacob noch nicht richtig gelingen wollte. Gideons Buch war definitiv besser als das von Jacob.


Zu Elijah: Ich habe mich schon vor Erscheinen sehr auf Elijahs Buch gefreut, da er mir immer als sehr interessanter Charaktere erschienen ist und ich habe mich ihn ihm nicht getäuscht. Er einen tollen Humor, der genau mein Still ist. Außerdem fande ich die ganze Geschichte rund um ihn und der Lycantropen Königin einfach faszinieren.
Jacquelyn Frank ist es in diesem Buch noch besser gelungen, als in den anderen, aufzuzeigen, weshalb dieses Paar zusammen gehört. Und ebenso wie in Gideons Buch hat sie bei Elijah das richtige Maß an Fantasy, Erotik und Aktion gefunden.
Leider überzeugt aber auch dieses Buch nicht auf voller Linie, da mir der Einstieg auf den ersten Seiten einfach viel zu plump war. Wie Elijah gleich zu Beginn halb tot war und dann plötzlich aus heiterem Himmel Siena gekommen ist um ihn zu retten … das war mir alles etwas zu sehr "zusammengestöpselt".
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schattenwandler von Jacquelyn Frank   Sa Jun 12, 2010 10:01 am

Ich hab das Band Elijah im Regal stehn, gehen die nach ner Reihenfolge, also Bansübergreifend oder ist didi egal wo ich anfange ?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schattenwandler von Jacquelyn Frank   Sa Jun 12, 2010 12:09 pm

Du solltest sie lesen, wie sie oben aufgelistet sind, von Band 1 bis 5.

Die Lovestorys an sich, sind in jedem Buch abgeschlossen, aber es gibt eine Mainstory die sich durch alle fünf Bücher zieht. Glaube nicht, dass man Band 3 so gut versteht, wenn man Band 1 und 2 nicht kennt. Vorallem Band 1 ist für Begriffsdefinitionen doch recht wichtig.
Nach oben Nach unten
bella0281

avatar

Anzahl der Beiträge : 459
Anmeldedatum : 30.05.10
Alter : 36
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Schattenwandler von Jacquelyn Frank   Sa Jun 12, 2010 10:49 pm

Also das klimngt wirklich interessant.
Geht das auch son bißchen in Richtung BDB?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schattenwandler von Jacquelyn Frank   Sa Jun 12, 2010 11:09 pm

Ja, geht definitiv in die BDB Richtung. Aber was eben bei weitem nicht so schön ist wie bei BDB ist die Ausarbeitung der Charaktere. Wrath, Rhage, etz. kommen einen total real vor, weil sie so toll geschrieben sind. In der Gestaltenwandlerreihe, fehlt so etwas das Individuelle an den Charakteren, vor allem bei Jacob
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schattenwandler von Jacquelyn Frank   So Jun 13, 2010 4:11 am

Gut dann werd ich mir demnächst mal noch Band 1 dazu holen Wink
Nach oben Nach unten
bella0281

avatar

Anzahl der Beiträge : 459
Anmeldedatum : 30.05.10
Alter : 36
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Schattenwandler von Jacquelyn Frank   So Jun 13, 2010 9:14 am

Hmmm, klingt trotzdem gut.
Das kommmt definitif auf meine "Mußichnochlesenliste" Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3272
Anmeldedatum : 28.05.10
Ort : M/V

BeitragThema: Re: Schattenwandler von Jacquelyn Frank   So Jun 20, 2010 10:06 am

Herzlichen Glückwunsch Laura: Ich und Biene die Moderatorin sind uns einig.

Mit dieser Buchvorstellung hast du Gewonnen!!!! Schicke mir bitte mal deine adresse an news-buecherfans@t-online.de
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://buecher-fans.forumj.net
bella0281

avatar

Anzahl der Beiträge : 459
Anmeldedatum : 30.05.10
Alter : 36
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Schattenwandler von Jacquelyn Frank   So Jun 20, 2010 11:03 pm

Herzlichen Glückwunsch, Laura!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schattenwandler von Jacquelyn Frank   So Jun 20, 2010 11:21 pm

DANKE

Freut mich, dass euch die Buchvorstellung gefallen hat =)

*schon auf ihr neues Buch freu, obwohl es so ganz anders ist als die Schattenwandler*
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schattenwandler von Jacquelyn Frank   Mi Dez 01, 2010 4:52 am




Autor: Frank, Jacquelyn
Titel: Schattenwandler 04. Damien
Originaltitel: Damien
Verlag: Egmont Lyx
Erschienen: November 2010
ISBN-10: 3802583299
ISBN-13: 978-3802583292
Seiten: 397
Einband: Klappbroschur
Serie: Schattenwandler 4

Autorenportrait:

Zitat :
Jacquelyn Frank wurde in New York geboren und lebt heute mit ihren Katzen in einem großen Haus in North Carolina. Zu ihren Lieblingsautorinnen gehören Christine Feehan, J. R. Ward, Kresley Cole und Sherrilyn Kenyon.
Quelle: Egmont LYX Verlag

Inhalt:

Zitat :
Der mächtige Vampirprinz Damien hat sein Leben dem Schutz aller Schattenwandler verschrieben. Als die Prinzessin der Lykanthropen entführt wird, riskiert Damien alles, um Syreena zu retten. Nichts hat ihn jedoch auf die Leidenschaft vorbereitet, die Syreena in ihm entfacht. Aber diese Liebe darf nicht sein, bringt sie doch die Welt der Schattenwandler in höchste Gefahr ...
Quelle: Klappentext

Meine Meinung:

Im vierten Teil der Schattenwandler-Reihe geht es um den Vampirprinzen Damien.
In den letzten Bänden nur eine kleine Randfigur, durfte er nun ins Rampenlicht und machte seine Sache meiner Meinung nach gut.

Der Anfang war für mich etwas schwierig, da ich mit der Einleitung absolut nichts anfangen konnte.
Allerdings wurde mir nach diesem seltsamen Anfang gut erklärt, wie sich die Autorin ihre Vampire vorstellt.
Daher wurde ich mit Damien erst warm, als die Lykanthropenprinzessin Syreena entführt wurde und er die Spur verfolgte, um sie zu retten.
Damien brauchte nicht lange, um Syreena zu finden und zu befreien. Eine alte Bekannte, Ruth, eine Dämonin, die mit schwarzer Magie arbeitet, will sich immer noch an den Dämonen und Lykanthropen rächen.
Wer die ersten drei Bände der Schattenwandler-Reihe gelesen hat, kennt Ruth bereits. Trotzdem wurde in kurzen Zügen grob erklärt, was in den Vorbänden passiert ist.

Nach der Befreiungsaktion war von Ruth lange Zeit nichts mehr zu lesen und ich fragte mich schon, ob sie in diesem Band nicht mehr auftauchen würde. Das wäre allerdings ziemlich enttäuschend gewesen, denn die spannenden Situationen entstanden leider fast nur durch das Aufeinandertreffen der Schattenwandler und der abtrünnigen Dämonin.
Und so war ich gespannt, welche Aktionen mich noch erwarteten.

Damien wurde als ein Vampir dargestellt, der auf der Suche nach dem Wissen ist, ob es für ihre Wesensart Liebe überhaupt gibt. Dabei ist ihm eine gewisse Prinzessin sehr hilfreich.
Schon vor der Entführung fühlten Syreena und er etwas füreinander, sie konnten diese Gefühle jedoch nicht einordnen. Vor allem gehörte es sich nicht, sich mit anderen Schattenwandlern einzulassen.

Während Syreena im letzten Band eher kalt und als die kleine Schwester und Beraterin im Schatten der Lykanthropenkönigin dargestellt wurde, machte sie in diesem Band eine große Wandlung durch. Und das alles wegen eines einzigen Vampirs: Damien!
Zwar ist sie sich ihrer Pflichten als Lykanthropenprinzessin und Beraterin der Königin immer noch bewusst, aber endlich erkannte sie sich selbst.
Nachdem Siena und Elijah im letzten Teil alle Tabus zwischen den Dämonen und Lykanthropen gebrochen hatten, sah es nun so aus, als wollte ihre kleine Schwester es ihr nachmachen. Wie das vonstatten geht und was es für Auswirkungen auf sie selbst und ihre beiden Völker hat, lest ihr lieber selbst, denn es gibt einige Überraschungen!

Wie immer war der Roman zu schnell zu Ende und der Schluss wieder einmal sehr dramatisch.
Neben den Vampiren wurden dieses Mal auch andere Schattenwandler ein klein wenig genauer vorgestellt und eine weitere Figur trat mehr in den Vordergrund.
Auch die Erotik durfte nicht fehlen, die, wie bisher in jedem Band, sehr einfühlsam und gefühlvoll beschrieben wurde.
Die Gedanken wurden teilweise in Kursivschrift dargestellt.

Fazit:

Trotz der anfänglichen Schwierigkeiten kann ich wieder einmal sagen: topp!
Ein wunderschöner Liebesroman im paranormalen Bereich, bei dem es um die Liebe geht, die einen Weg findet, um zwischen zwei verschiedenen Wesen zu wachsen und zu gedeihen.
Ich hoffe sehr, dass die Serie nicht mit dem fünften Teil „Noah“ endet und vergebe auch diesem vierten Roman fünf starke Sterne.

Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven

Bereits erschienen:
Jacob
Gideon
Elijah
Damien
Noah (noch nicht übersetzt)

Vielen Dank an den Egmont LYX Verlag für das Rezensionsexemplar!
© haTikva @ Nethas Schmökerkiste 30.11.2010
Dieser Text darf weder komplett noch teilweise ohne ausdrückliche Genehmigung verwendet oder veröffentlicht werden.
Nach oben Nach unten
Charlie

avatar

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 03.01.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Schattenwandler von Jacquelyn Frank   Do Jan 06, 2011 11:33 am

Schöne leichte Lektüre.
Ich habs genossen sie zu lesen, würde aber kein zweites Mal zu den Büchern greifen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schattenwandler von Jacquelyn Frank   So Mai 15, 2011 7:00 am

Band 5 erscheint im Juni: http://www.egmont-lyx.de/product_info.php/info/p4049_schattenwandler_band_5.html
Nach oben Nach unten
franzi

avatar

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 29.07.10
Ort : Dresden

BeitragThema: Re: Schattenwandler von Jacquelyn Frank   Mo Mai 16, 2011 7:03 am

muss immer noch band 3 lesen aber keine richtuge lust darauf ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schattenwandler von Jacquelyn Frank   Mo Mai 16, 2011 8:50 am

Was keine Lust zu lesen scratch
Nach oben Nach unten
franzi

avatar

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 29.07.10
Ort : Dresden

BeitragThema: Re: Schattenwandler von Jacquelyn Frank   Di Mai 17, 2011 8:15 am

hab keine lust band 3 zu lesen, fand den anfang etwas langweilig irgendwie, muss erst wieder lust darauf haben aber band 1 und 2 waren super^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Seneschallin

avatar

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 22.07.11
Alter : 36
Ort : Bodenseekreis

BeitragThema: Die Schattenwandler Reihe von Jacquelyn Frank   Di Jul 26, 2011 11:33 pm

Die Bücher der Schattenwandler Reihe sind klassische Romantic-Fantasy-Romane im Zeichen von Nalini Singh, Lara Adrian usw. Vorsicht sie machen genauso süchtig *g*



Seit Anbeginn der Zeit gibt es die dämonischen Schattenwandler. Die Liebe zu Sterblichen ist ihnen verboten. Ein Mann wacht darüber, dass dieses Gesetz eingehalten wird: Jacob. Siebenhundert Jahre widerstand er jeglicher Versuchung, richtete zahllose Schattenwandler, die sich bei Vollmond ihren dunklen Trieben hingaben. Doch als er die schöne Isabella rettet, flammt eine Leidenschaft in ihm auf, die er nie zuvor kannte. Und nun ist es Jacob selbst, der das eherne Gesetz der Schattenwandler bricht.



Seit über tausend Jahren dient der unsterbliche Gideon seinem Volk als Heiler. Als ältester männlicher Schattenwandler ist er für seine Weisheit und Besonnenheit bekannt. Doch selbst er ist empfänglich für die alles verzehrende Begierde, welche die Schattenwandler bei Vollmond erfasst - wie er vor neun Jahren erfahren musste, als er sich in Magdalegna verliebte, die schöne Tochter des Dämonenkönigs. Entsetzt über seinen Mangel an Selbstbeherrschung versteckte sich Gideon vor seiner Geliebten. Doch nun bedrohen Nekromanten Magdalegnas Leben, und Gideon muss ihr Vertrauen zurückgewinnen, um sie und sein Volk zu retten.



Als geborener Krieger hat der mächtige und gnadenlose Elijah bisher noch jede Schlacht gewonnen. Doch da wird er von Nekromanten in einen Hinterhalt gelockt und schwer verletzt. Gerettet wird er ausgerechnet von der Königin der Lykanthropen, der verführerischen Siena. Einst waren Lykanthropen und Dämonen verfeindet, und erst seit Kurzem besteht ein unsicherer Friede zwischen beiden Völkern. Elijah will sich vor Siena keine Blöße geben, zugleich jedoch wird er von tiefen Gefühlen zu ihr übermannt. Derweil braut sich eine finstere Bedrohung über der Welt zusammen, gegen die beide Völker nur mit vereinten Kräften bestehen können...



Der Krieg zwischen den Nekromanten und den Schattenwandlern eskaliert immer mehr. Als die Prinzessin der Lykanthropen, die schöne Syreena, von Nekromanten entführt wird, begibt sich der Vampirprinz Damien auf die Suche nach ihr. Es gelingt ihm, sie zu retten, doch auf die alles verzehrende Leidenschaft, die ihre sinnliche Schönheit in ihm entfacht, ist er nicht vorbereitet. Eine Verbindung mit der Prinzessin der Lykanthropen würde in der Welt der Schattenwandler jedoch zu ernsten Verwerfungen führen und in die Hände ihrer Feinde spielen ...



Noah, der König der Dämonen, sucht schon seit Langem nach seiner Seelengefährtin - der Frau, die in jeder Hinsicht zu ihm passt. Monatelang sieht er sie in seinen Träumen vor sich und kommt ihr doch nicht näher. Als er sie in der Kriegerin Kestra endlich gefunden zu haben glaubt, wird diese jedoch ermordet. In seinem Schmerz bricht Noah mit den Gesetzen von Zeit und Raum, um in die Vergangenheit zu reisen und das Leben seiner Geliebten zu retten. Doch dieses Vorhaben birgt ungeahnte Gefahren ...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3272
Anmeldedatum : 28.05.10
Ort : M/V

BeitragThema: Re: Schattenwandler von Jacquelyn Frank   Do Jul 28, 2011 12:53 pm



Ich habe deinen Beitrag mal hierhin verschoben Seneschallin, weil wir diesen schon hatten
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://buecher-fans.forumj.net
Seneschallin

avatar

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 22.07.11
Alter : 36
Ort : Bodenseekreis

BeitragThema: Re: Schattenwandler von Jacquelyn Frank   Do Jul 28, 2011 10:24 pm

Hm sorry ich hab zwar die Suche benutz diese hats mir aber nich gezeigt ^-^"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3272
Anmeldedatum : 28.05.10
Ort : M/V

BeitragThema: Re: Schattenwandler von Jacquelyn Frank   Fr Jul 29, 2011 1:53 pm

Macht ja nichts. jetzt gehört deiner dazu Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://buecher-fans.forumj.net
Lielan

avatar

Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 01.07.11
Ort : irgendwo in Bayern

BeitragThema: Re: Schattenwandler von Jacquelyn Frank   Fr Aug 12, 2011 9:22 pm

Ich wollte mir eigentlich Sternenwandler holen und habe mich verkauft. Bin sooo froh darüber denn dadurch hab ich eine tolle Reihe gefunden. Bald hab ich Jacob fertig und habe mir schon die restlichen Bücher gekauft. Bin gespannt wie Jacob ausgeht und wie es dann weiter geht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.firebass-radio.com/news.php
franzi

avatar

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 29.07.10
Ort : Dresden

BeitragThema: Re: Schattenwandler von Jacquelyn Frank   Sa Aug 13, 2011 1:47 pm

also band 2 ist genauso gut ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lielan

avatar

Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 01.07.11
Ort : irgendwo in Bayern

BeitragThema: Re: Schattenwandler von Jacquelyn Frank   Mo Aug 15, 2011 5:56 pm

So Gideon hab ich jetzt auch fertig und bin schon an Elijah dran. Fängt ja schon mal gut an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.firebass-radio.com/news.php
Lielan

avatar

Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 01.07.11
Ort : irgendwo in Bayern

BeitragThema: Re: Schattenwandler von Jacquelyn Frank   Do Aug 25, 2011 3:42 am

Bald hab ich Damien fertig. Die Buchreihe ist echt der Hammer!!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.firebass-radio.com/news.php
Lielan

avatar

Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 01.07.11
Ort : irgendwo in Bayern

BeitragThema: Re: Schattenwandler von Jacquelyn Frank   Mo Sep 05, 2011 5:00 am

Das sind bis jetzt die Bücher mit den meisten Rechtschreibfehler und falschen Namen und so.
Aber ansonsten sind es gute Bücher.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.firebass-radio.com/news.php
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Schattenwandler von Jacquelyn Frank   

Nach oben Nach unten
 
Schattenwandler von Jacquelyn Frank
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Frank Schätzing - Lautlos
» speziell für FRANK >> Messerschmitt Me 109-Z
» Frank: Meine Rettermodelle
» Vignette FM 75-06 Stampede von Frank-Miniatures in 75 mm
» Anne Frank im Comic

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Buecher-Fans Forum :: Bücher Ecke :: Science Fiction & Fantasy & Jugendbücher-
Gehe zu: