Buecher-Fans Forum

Willkommen im Buecher-Fans Forum
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Moonlit Nights von Carina Mueller

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3272
Anmeldedatum : 28.05.10
Ort : M/V

BeitragThema: Moonlit Nights von Carina Mueller    Di März 01, 2011 12:35 pm

Ich freue mich sehr, dass ich euch heute dieses Buch vorstellen kann. Die Autorin Carina Mueller veröffentlichte nach vielen Hindernissen ihr Debüt-Roman einfach selbst. Seit dem 20. Januar ist das Buch "Moonlit Nights - vom Vollmond überrascht" im deutschen Handel erhältlich und umfasst 304 spannende Seiten.
In dem Zusammenhang möchte ich gleich etwas voran stellen: "Liebe Lektorinnen und Lektoren, Sie wären verrückt, die noch unbekannte Autorin Carina Mueller nicht Ihrem Verlag vorzustellen. Ich bin mir sicher sie könnten es bereuen, die talentierte Autorin nicht in Ihr Programm mit aufzunehmen, denn sie wird so oder so ihren Weg als Autorin gehen. Wieso nach neuen amerikanischen Autoren suchen, wenn wir so viele noch unbekannte Autoren mitten unter uns haben. Für mich ist Carina Mueller die Neuentdeckung des Jahres."

Als ich das Buch in die Hand nahm, dachte ich: Okay, jetzt lernst du erst mal langsam das Leben der Hauptprotagonistin kennen und kommst nach und nach in die Geschichte rein, wie es bei vielen ersten Bänden üblich ist. Doch ich habe mich geirrt! Der Leser wird sofort in den Alltag der Protagonistin hinein geworfen, sodass ich sehr schnell mitten im Geschehen war. Der Spannungsbogen beginnt schon nach sechs Seiten und bleibt, von ein paar Seiten abgesehen, das ganze Buch über oben, was bei 304 Seiten eine beachtliche Leistung ist. Obwohl der Leser sich anhand des Buchtitels recht schnell denken kann worum es in der Geschichte geht, tut das dem Spannungsbogen keinen Abbruch.

Die 16 jährige Emma Forsyth wohnt zusammen mit ihren Eltern in einem kleinen Ort namens Greenwood. Ihr Vater, Fred Forsyth besitzt dort einen kleinen Obst- und Gemüseladen, in dem Emma oft mithelfen muss, was ihr in der Schule nicht gerade Pluspunkte einbringt. Auch der Umstand, dass sie mit ihren Eltern in normalen Verhältnissen lebt und nicht, wie viele ihrer Klassenkameraden, in super reichen Verhältnissen, beschert ihr nicht gerade viele Freunde, um genau zu sein gar keine Freunde. Emma ist eine Einzelgängerin, die mit ihrem Äußeren nicht wirklich zufrieden ist. Dazu ist sie äußerst unsportlich und sehr ungeschickt. Auch ihre schulischen Leistungen lassen durch die viele Arbeit im Obst- und Gemüseladen ihres Vaters sehr zu wünschen übrig. Trotzdem, finde ich, ist Emma ein cleveres Mädchen, das sich sehr gut in andere Menschen hinein versetzten kann. 

Gleich am Anfang der Geschichte stellt sich ein gut aussehender junger Mann bei ihrem Vater vor, der vor kurzem in die Nachbarschaft gezogen ist und zu Emmas Freude bei ihrem Vater drei Mal die Woche aushilft. Der 17 jährige Liam ist nach Emmas Worten der "bestausehenste" Junge, den sie in ihrem ganzen Leben gesehen hat. Liam sieht nicht nur gut aus, sondern ist zu dem auch noch höflich, sehr gut erzogen und intelligent. Und doch umgibt ihn etwas Geheimnisvolles. Liam sucht immer wieder Emmas Nähe, aber sie lässt es anfangs nicht zu, weil sie es nicht gewohnt ist, dass sich ein Junge für sie interessiert. Und obwohl alle Mädchen sein gutes Aussehen bemerkt haben, scheint er sich nur für Emma zu interessieren. Als Emma sich endlich eingesteht, dass sie sich über beide Ohren in Liam verliebt hat, scheint den beiden nichts mehr im Wege zu stehen, doch Liams dunkles Geheimnis kommt ihnen in die Quere, bis es Emma sogar in Lebensgefahr bringt...

Insgesamt beinhaltet das Fantasy-Buch 15 Kapitel, die allesamt mit Überschriften versehen sind, was den Leser nur noch mehr zum Weiterlesen verführt. Aber auch ohne diese sehr verführerischen Überschriften, wollte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Emma erzählt die Geschichte in der Ich-Form, weshalb der Leser immer nur das sieht, was Emma sieht. Mir persönlich gefällt diese Erzählform am Besten, weil ich mich so besser in den Protagonisten hinein versetzten kann. Der Schreibstil ist leicht und verständlich und einem Teenager angepasst, trotzdem finde ich die Sprache reif genug sodass ich, das empfohlene Alter ruhig etwas anheben würde. Ich würde dieses Buch allen empfehlen, die Fantasy-Romane lieben und sehr gerne Bücher über die erste große Liebe mögen.

Was mich sehr freut, ist die Information, dass schon zwei weitere Bände in Arbeit sind und Weitere vielleicht nicht ausgeschlossen sind. Ich brenne darauf zu wissen, wie es mit Liam und Emma weiter geht. Band 1 könnt ihr bei Amazon bestellen, sollte es dort aber ausverkauft sein, könnt ihr es auch auf der Homepage von Moonlitnights.de bestellen. "Moonlit Nights - vom Vollmond überrascht" ist ein wundervolles Buch mit Suchtfaktor!

Vor kurzem hatten wir ein Gewinnspiel mit diesem Buch gestartet und hatten drei glückliche Gewinner, doch leider haben sich nur zwei gemeldet. Darum bitten wir, dass sich die dritte Gewinnerin bei uns meldet, damit wir ihre Adressdaten haben. Wer gewonnen hat seht ihr hier.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://buecher-fans.forumj.net
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Moonlit Nights von Carina Mueller    Di März 01, 2011 7:41 pm

Also gerade diese Buchvorstellung macht mich noch neugieriger auf das Buch, es juckt einen unetr den Fingern bounce
Nach oben Nach unten
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3272
Anmeldedatum : 28.05.10
Ort : M/V

BeitragThema: Re: Moonlit Nights von Carina Mueller    Mi März 02, 2011 6:52 am


Ich kann das Buch wirklich allen Empfehlen die gerne Fantasy geschichten lesen und die Geschichten lieben über die erste große Liebe.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://buecher-fans.forumj.net
franzi

avatar

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 29.07.10
Ort : Dresden

BeitragThema: Re: Moonlit Nights von Carina Mueller    Mi März 02, 2011 9:12 am

ich hab es schon mir besorgt^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Moonlit Nights von Carina Mueller    Do März 03, 2011 2:09 am

Du meinst du hast es dir schon zugelegt Wink Du Gewinnerkind Wink
Nach oben Nach unten
Alexandria

avatar

Anzahl der Beiträge : 1021
Anmeldedatum : 27.12.10
Alter : 25

BeitragThema: Re: Moonlit Nights von Carina Mueller    Do März 03, 2011 2:21 am

Also ich habs ja auch schon, ich Gewinnerkind xD
Und ich habs am gleichen Tag noch gelesen, ein tolles Buch muss ich schon sagen...
Am anfang fand ichs noch bisschen so klischeehaft i.wie, unbeliebtes Mädchen lernt Junge kennen, er ist toll und heiß und so und sie kommen zusammen, wodurch sie plötzlich beliebt wird.... Aber je weiter man liest, desto besser wird es Smile
Und am Ende wars toll.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Moonlit Nights von Carina Mueller    Do März 03, 2011 3:20 am

Na toll ihr Glückskinder, aslo falls sich die andere Gewinnerin nicht meldet, ich meldmcih an für das Buch Wink
Nach oben Nach unten
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3272
Anmeldedatum : 28.05.10
Ort : M/V

BeitragThema: Re: Moonlit Nights von Carina Mueller    Do März 03, 2011 8:04 am


Ich denke aber Alex hinter der beliebtheit steck was anderes, was wir bestimmt in band zwei lesen werden, darum fand ich diese beliebheit sache wieder richtig spannend

Wird ja mal zeit das unsere Autorin mal her kommt Wink Carina komm mal her .... cheers
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://buecher-fans.forumj.net
franzi

avatar

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 29.07.10
Ort : Dresden

BeitragThema: Re: Moonlit Nights von Carina Mueller    Do März 03, 2011 8:07 am

^^ ich hatte noch keien zeit es zu lesen, leider und wollte hier nie so raus hängen lassen das ich gewonnen habe^^

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3272
Anmeldedatum : 28.05.10
Ort : M/V

BeitragThema: Re: Moonlit Nights von Carina Mueller    Do März 03, 2011 8:11 am



Hast du es schon durch Alex?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://buecher-fans.forumj.net
Alexandria

avatar

Anzahl der Beiträge : 1021
Anmeldedatum : 27.12.10
Alter : 25

BeitragThema: Re: Moonlit Nights von Carina Mueller    Do März 03, 2011 8:56 am

kurz vorm Ende... ich finde einfahc keine Zeit ums fertig zu lesen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Moonlit Nights von Carina Mueller    So März 06, 2011 7:12 am

So hab jetzt das 3. letzte Buch bei Amazon gekauft, bn schon gespannt wie es sich liest
Nach oben Nach unten
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3272
Anmeldedatum : 28.05.10
Ort : M/V

BeitragThema: Re: Moonlit Nights von Carina Mueller    So März 06, 2011 10:51 am

Oh cool viel spass beim lesen connylein
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://buecher-fans.forumj.net
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Moonlit Nights von Carina Mueller    So März 06, 2011 10:02 pm

Das werd ich bestimmt haben, so wie hier von dem Buch schwärmt Wink
Nach oben Nach unten
CarinaMueller

avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 20.02.11

BeitragThema: Re: Moonlit Nights von Carina Mueller    So März 06, 2011 11:33 pm

Bin da, bin da! Very Happy

Tja, was soll ich zu der Klischee-Sache sagen?! Wie wäre es mit: Erwischt? Very Happy
Das rührt wohl daher, dass ich selbst solche Geschichten einfach unheimlich gerne lese Wink
Aber ich würd das gern mal aus "Schreiber-Sicht" ein bisschen näher erläutern, bzw. erklären, warum ich das so geschrieben habe:

Mein Buch erzählt ja aus der "Ich-Perspektive". Und es gibt wohl wenig Mädchen, die
mit sich & ihrem Äußeren echt zufrieden sind. (Die langweiligen Spaghetti-Haare hat meine
Protagonistin z.B. von mir geerbt Wink )
-Es sei denn, das Mädel ist total eingebildet. Aber ich wollte ja gerne, dass man die Protagonistin mag und sich evtl. mit ihr sogar ein bisschen identifizieren kann...

Der Junge dagegen ist so perfekt, weil ihr ihn ja nur aus den Augen des Mädchen sehen könnt. Und ist die erste große Liebe nicht immer absolut perfekt? Ich erinnere mich noch gut an meinen ersten Freund Very Happy
Der war der beste & tollste überhaupt. -Bis die Sache auseinander ging - klar Very Happy
Aber... versteht ihr, was ich damit zu sagen versuche?! Wenn man verliebt ist, ist der Partner doch immer das Non-Plus-Ultra, oder? Smile

Was mich natürlich unheimlich interessieren würde, was ihr euch so für Fragen stellt. Gibt es irgendetwas, was in euren Augen unbeantwortet bleibt? Oder wozu ihr gern eine Erklärung hättet? Da ich ja Schreiber-Neuling bin und keine professionelle Unterstützung habe, bin ich etwas unsicher, ob ich auch auf alles eingehe, was die Leser interessieren könnte. Aber wie Mariana schon richtig vermutet: Die Sache mit der Beliebtheit hat noch einen anderen Grund, außer das Liam Emmas Freund geworden ist. Es hängt damit zusammen, aber wie genau, werde ich noch erklären Wink

Und dir Conny, wünsche ich ganz viel Spaß beim Lesen! Smile

Ganz liebe Grüße Jump (-keine Ahnung, was der Smily bedeutet, aber ich fand ihn witzig Very Happy )
Carina
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.carinamueller.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3272
Anmeldedatum : 28.05.10
Ort : M/V

BeitragThema: Re: Moonlit Nights von Carina Mueller    Mo März 07, 2011 3:18 am


Hallo Liebes Very Happy

schön das du zu deinem spezielen Thread gekommen bist Smile

Ich verstehe sehr gut was du meinst, die erste große Liebe ist etwas besonders. Man hat keine erfahrungen und keine vergleichbaren Jungs. Dadurch ist es zur der Zeit das Non-Plus-Ultra.

Verrate aber nicht zu viel Carina, damit die spannung erhalten bleibt bis Band 2 raus kommt. Buch
Ein paar Geheimnisse müssen geheim bleiben, umso mehr freut man sich auf weitere Bände.

Wann denkst du kommt Band 2 raus?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://buecher-fans.forumj.net
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3272
Anmeldedatum : 28.05.10
Ort : M/V

BeitragThema: Re: Moonlit Nights von Carina Mueller    Mo März 07, 2011 3:52 am


Seht mal: wir sind unter Pressestimmen

http://www.amazon.de/Moonlit-Nights-Vollmond-%C3%BCberrascht/dp/3000332308/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1299509420&sr=1-1

Freu Jump (Ich fand ihn auch witzig deshalb habe ich ihn eingefügt Wink )
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://buecher-fans.forumj.net
CarinaMueller

avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 20.02.11

BeitragThema: Re: Moonlit Nights von Carina Mueller    Mo März 07, 2011 9:47 pm

Ja, es gibt einen Thread zu meinem Buch! *freu* Smile

Nein, nein... Meine Lippen sind schon versiegelt Wink
Was ich dazu sagen kann, ist, dass der zweite Band
auf jeden Fall spannender wird, als der erste.
Aber mehr verrate ich nicht Wink

Ui.... Das ist schwierig zu sagen, wann ich Band 2 fertig habe.
Ich würde sagen, so ca. 6 Monate. Kann aber auch weniger oder
mehr werden. Muss ich mal schauen, wie einfallsreich ich bin Wink

Jaaa! Ihr steht unter Pressestimmen Very Happy
Cool, ne? Ich finde, es sieht hervorragend aus Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.carinamueller.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Moonlit Nights von Carina Mueller    Mo März 07, 2011 9:59 pm

Ich hoffe die Überschrift bei Amazon zu der Rezi gefällt euch ???
Ich wusste nicht was ich dort immer schreiben soll, man will ja auch aufmerksam machen auf so ein Buch Wink
Nach oben Nach unten
franzi

avatar

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 29.07.10
Ort : Dresden

BeitragThema: Re: Moonlit Nights von Carina Mueller    Mo März 07, 2011 10:56 pm

was bedeutet das eione pressestimme zu sein?^^

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3272
Anmeldedatum : 28.05.10
Ort : M/V

BeitragThema: Re: Moonlit Nights von Carina Mueller    Di März 08, 2011 12:09 am


Klar die ist gut Conny. Guck mal weiter oben unter Pressestimmen dort stehen wir Jump

Spannung ist immer gut Carina. Schön viele Geheimnisse stellen und lüften.....

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://buecher-fans.forumj.net
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Moonlit Nights von Carina Mueller    Mi März 09, 2011 6:10 am

Das Buch kam gesten *freu* und es ist ja richtig dick, ich hatte es mir dünner vorgestellt scratch , freu mich schon drauf es zu lesen bounce
Nach oben Nach unten
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3272
Anmeldedatum : 28.05.10
Ort : M/V

BeitragThema: Re: Moonlit Nights von Carina Mueller    Mi März 09, 2011 6:33 am



Ich wünsche dir ganz viel spass Conny
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://buecher-fans.forumj.net
CarinaMueller

avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 20.02.11

BeitragThema: Re: Moonlit Nights von Carina Mueller    Do März 10, 2011 2:47 am

Ich finde die Überschrift auch toll Smile
Genau wie den Rest der ganzen Rezi! I love you

@Conny:
Dann hast du ein bisschen mehr zum Lesen, wenns dicker ist, als gedacht Wink
Wünsch dir jedenfalls viel Spaß! Bin schon ganz kribbelig, wie du es finden wirst...
Hoffe es gefällt dir Smile

LG
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.carinamueller.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3272
Anmeldedatum : 28.05.10
Ort : M/V

BeitragThema: Re: Moonlit Nights von Carina Mueller    Do März 10, 2011 3:30 am


Das werden wir bal wissen. Conny ließt schnell Lesen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://buecher-fans.forumj.net
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Moonlit Nights von Carina Mueller    

Nach oben Nach unten
 
Moonlit Nights von Carina Mueller
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 9Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Bürgermeister-Müller-Museum [DE, Bayern, Solnhofen]
» Stempel Handbücher von Herrn Ing. Edwin Müller
» Steckbriefe

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Buecher-Fans Forum :: Bücher Ecke :: Science Fiction & Fantasy & Jugendbücher-
Gehe zu: