Buecher-Fans Forum

Willkommen im Buecher-Fans Forum
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Alexandria

avatar

Anzahl der Beiträge : 1021
Anmeldedatum : 27.12.10
Alter : 25

BeitragThema: Re: Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare   Sa Mai 05, 2012 11:50 am

Die Bücher sind toll. Ich mag den Schreibstil und ich mag die charaktere noch viel mehr. Ich hab alle drei Bände mehrere Male gelesen.
An manchen Stellen muss ich zu geben, ziehen sich die Bücher etwas hin und manchmal war ich auch etwas verwirrt, aber ganz ehrlich, Jace, Alec und Luce(? hieß er so?) gleichen das wieder aus. Ich finde ihre Rollen am interessantesten...
Und oh Wunder, auch ich kann Simon nich wirklich leiden... Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flora

avatar

Anzahl der Beiträge : 198
Anmeldedatum : 05.11.11
Alter : 30
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare   Sa Mai 05, 2012 7:24 pm

ich hab auch grad den ersten band durch und fand ihn nur gut, hab mir gleich die nächsten bände bestellt,
simon ist mir nicht unsymphatisch aber finde der passt irgendwie net so ganz, vielleicht liegts auch daran das er also nerd beschrieben wird anstatt als super außehender traummann, er erfüllt nicht die typischen klichees
aber freu mich trotzdem auf die nächsten zwei bände und bin gespannt wie die story weiter geht Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flora

avatar

Anzahl der Beiträge : 198
Anmeldedatum : 05.11.11
Alter : 30
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare   Fr Aug 31, 2012 6:11 am

http://feenfeuer.wordpress.com/2010/08/10/cassandra-clare-chroniken-der-unterwelt-schattenjager/ bei dem link steht wie die bände 5 und 6 heißen und der fünfte kommt sogar diesen herbst noch Very Happy freu
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
LeFre



Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 01.09.11
Alter : 20
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare   Fr Aug 31, 2012 7:02 am

Wow, City of Fallen Angels kam schon vor einem Jahr? Kommt mir iwi garnicht so lange vor...
Aber das der nächste Band noch im Herbst kommen soll freut mich Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare   Fr Aug 31, 2012 10:31 pm

Hier könnt ihr euch über den Film unterhalten Wink
http://buecher-fans.forumj.net/t1000-city-of-bones
Nach oben Nach unten
Librimania



Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 27.11.12

BeitragThema: Re: Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare   Di Feb 26, 2013 4:54 am

Ich bin von der Serie begeistert! Schon den ersten Satz fand ich interessant, das erste Kapitel eine gute Mischung. Überdurchschnittlich – und dennoch fehlte das gewisse Etwas, dass es zu etwas noch nie dagewesenem, genialen Coup gemacht hätte. Nicht falsch verstehen, meine Bewertung lautet „überdurchschnittlich“. Als etwas herbeigezogenes Beispiel: Attraktivität wird ja auch daran gemessen, wie „normal“ etwas ist. Aber es ist immer noch normal, nicht außergewöhnlich. Das Buch ist witzig, hat eine gute, wenn auch teilweise durchschaubare Handlung, die stets mitzureißen vermag, viele gute, teils neuartige Ideen, liebenswerte Charaktere, deren Tiefe noch aufgebaut werden kann (und deren Nacken auch mal weniger schwitzen kann) und einen angenehmen Schreibstil. Man kann sofort in die dargestellte Welt abtauchen und macht dies auch gerne. Eines der besten Jugendbücher, die ich kenne. (Die ganze Rezension ist auf http://www.librimania.de )
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.librimania.de
Flora

avatar

Anzahl der Beiträge : 198
Anmeldedatum : 05.11.11
Alter : 30
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare   Do Feb 28, 2013 1:35 am

ich mag die serie total gerne, bis jetzt waren alle 4 bänder einfach nur hammer geilo, bin jetzt echt gespannt auf den 5. band, bald ist er in meinem briefkasten Smile))
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tabbi

avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 02.09.11
Alter : 20
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare   Di Apr 09, 2013 1:17 am

Ich find die Bücher einfach genial. Ich habe gerade Band 5 gelesen und bin total begeistert. Bin schon gespannt, wie der Film wird.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
LeFre



Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 01.09.11
Alter : 20
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare   Fr Apr 19, 2013 6:38 am

Laut dem englischen Wikipedia Eintrag zu Chroniken der Unterwelt soll der 6. Band am 1. März 2014 erscheinen und City of Heavenly Fire heißen.

Außerdem soll es eine Reihe e-Books über Magnus Bane geben. 10 Stück sollen es werden, die ab dem 16. April monatlich auf deutsch erscheinen sollen Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aislinn de Cavere

avatar

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 13.01.13
Ort : unter Aktenbergen begraben ...

BeitragThema: Re: Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare   Fr Apr 19, 2013 6:47 am

Hmmm, ich habe gerade mal rumgeforscht (weil Magnus zu meinen Lieblingscharakteren der Reihe gehört), aber auf Deutsch habe ich (obwohl der 16. April schon war - oder ist hier auch 2014 gemeint? Shocked) nichts gefunden. Auf Englisch gibt es allerdings schon Teile der "The Bane Chronicles" - und jetzt überlege ich natürlich, ob ich die (und alle weiteren) brauche. Vermutlich schon ... *g* Also danke für den Hinweis :-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elyssa

avatar

Anzahl der Beiträge : 325
Anmeldedatum : 13.01.13
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare   Fr Apr 19, 2013 7:22 am

Magnus? Höre ich da etwas von Mr. Bane? Whaaaa, die muss ich auch haben.


Tüdelü, nebenbei ein wenig bei Amazon gesurft und "What really happend in Peru" ist mein *g*.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
LeFre



Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 01.09.11
Alter : 20
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare   Fr Apr 19, 2013 7:55 am

@ Aislinn
Also ich bin mir ziemlich sicher, das da 2013 stand. Kann ich jetzt aber auch falsch in Erinnerung haben...
Das frag ich mich auch Very Happy Aber ich werd sie mir wohl holen müssen Wink Ich find Magnus voll faszinierend, irgendwie. Ich muss die einfach lesen Very Happy

@ Elyssa
Cool ;D Auf deutsch oder auf englisch?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aislinn de Cavere

avatar

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 13.01.13
Ort : unter Aktenbergen begraben ...

BeitragThema: Re: Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare   Fr Apr 19, 2013 8:26 am

Habe mir inzwischen den ersten Teil auch schon besorgt - ich antworte mal für Ely mit: Auf Englisch Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elyssa

avatar

Anzahl der Beiträge : 325
Anmeldedatum : 13.01.13
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare   Fr Apr 19, 2013 8:27 am

Müsste auf englisch sein, aber da habe ich jetzt ehrlich gesagt gar nicht drauf geachtet. Das war eher so ein spontanes "haben wollen".
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
LeFre



Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 01.09.11
Alter : 20
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare   Fr Apr 19, 2013 8:56 am

Mist. Ich hab eigentlich im Moment genug englische Bücher. Eins ist bestellt, ich bin heute nicht dazu gekommen, es abzuholen, und meine Eltern fliegen morgen nach New York, von da bringen sie mir mit etwas Glück auch noch welche mit... Aber ob ich wirklich warte, bis es die auf deutsch gibt...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elyssa

avatar

Anzahl der Beiträge : 325
Anmeldedatum : 13.01.13
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare   Mo Apr 22, 2013 11:45 pm

Soo, der erste Teil der Bane-Chroniken ist gelesen. *hihi* diese Figur hat echt einen Schaden - aber hinreißend ist er trotzdem.

Leider sind die einzelnen Teile (zumindest der erste) sehr kurz. Ich würde den Text so auf etwa 50 Seiten schätzen. Und leider gibt es auch in diesem Teil keine wirkliche Handlung. Es werden ein paar nette Episoden erzählt, in denen Bane mit wechselnder Begleitung durch Peru reist.

Trotzdem habe ich mich dabei gut amüsiert, denn die Dialoge sind großartig und viele Szenen herrlich absurd. Ich sage nur "Kaktus" *hihi*.

Außerde bin ich mal auf die nächsten Cover gespannt. Das scheint ja wohl ein Gesamtbild zu werden.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amay

avatar

Anzahl der Beiträge : 511
Anmeldedatum : 22.09.12
Ort : An der Ostsee =)

BeitragThema: Re: Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare   Mi Mai 01, 2013 11:10 pm

So, mich hat nun auch das "Schattenjäger-Syndrom" gepackt, ich habe gestern den ersten Teil der Reihe verschlungen und möchte am liebsten sofort weiter lesen Very Happy

Aber ich schätze, damit muss ich noch ein bisschen warten... =(

Nebenbei: ich habe eben beim Stöbern auf Buch.de entdeckt, dass es den ersten Magnus-Bane auch auf deutsch gibt inzwischen, aber ich denke mal, das habt ihr sicher auch schon gesehen Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
LeFre



Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 01.09.11
Alter : 20
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare   Do Mai 02, 2013 1:59 am

@ Nina
Hehe, ich kann dich sowas von verstehen ;D

Das hatte ich noch gar nicht gesehen. Ist aber echt super, dass sie auf deutsch auch so schnell kommen Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Librimania



Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 27.11.12

BeitragThema: Re: Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare   Fr Aug 23, 2013 4:31 am

Ich fand die ersten 3 Bände ziemlich, ziemlich gut. Habe aber danach aufgehört, weil ich das schöne Ende nicht verderben wollte. Aber so wie sich das hier anhört, wäre es einen Versuch wert, einen Blick in Band 4 zu werfen.
Na ja, jetzt erst mal der Film. Dauert ja nicht mehr lange. Ich bin schon gespannt!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.librimania.de
Selene



Anzahl der Beiträge : 1946
Anmeldedatum : 02.06.11
Alter : 24
Ort : Leipzig

BeitragThema: Re: Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare   Fr Aug 23, 2013 5:26 am

Die Bücher sind sooo klasse. Hab sie in einem Rutsch durchgelesen. Der Film war auch toll Smile Hatte das Glück ihn schon am 20.08. bei der Premiere zu sehen Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
LeFre



Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 01.09.11
Alter : 20
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare   Sa Aug 24, 2013 10:56 am

Das mit dem in einem Rutsch hat bei mir nicht so geklappt. Die ersten beiden hab ich am Stück gelesen, danach hieß es dann warten (aber nur ein paar Wochen) bis der 3. kam und dann immer Ewigkeiten bis zum jeweils nächsten.. :/ Aber bis jetzt hat sich das warten immer gelohnt Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amay

avatar

Anzahl der Beiträge : 511
Anmeldedatum : 22.09.12
Ort : An der Ostsee =)

BeitragThema: Re: Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare   So Okt 06, 2013 3:56 am

hat eigentlich schon jemand gehört, wann City of Heavenly Fire auf deutsch erscheinen soll?
Wenn ich das richtig gesehen habe, kommt im Frühjahr 2014 ja erst die englische Version raus, oder?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Selene



Anzahl der Beiträge : 1946
Anmeldedatum : 02.06.11
Alter : 24
Ort : Leipzig

BeitragThema: Re: Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare   So Okt 06, 2013 4:15 am

Da Heavenly Fire erst im Mai 2014 rauskommen soll, denke ich mal dass es gut 3-6 Monate dauern wird, bis die das übersetzt haben und dann muss es ja noch in den Druck etc. Ich glaube, wir können gut noch ein Jahr auf den 6. Teil warten.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Selene



Anzahl der Beiträge : 1946
Anmeldedatum : 02.06.11
Alter : 24
Ort : Leipzig

BeitragThema: Re: Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare   So Okt 06, 2013 4:15 am





Es ist das Kino-Highlight des Jahres: „City of Bones“. Mich lockte der Film schon vier Mal in die Kinos und das innerhalb von nur zwei Wochen. "City of Bones“ ist das 1. Buch der großartigen „Chroniken der Unterwelt“-Reihe von Cassandra Clare. Umso erfreuter war ich, als ich vom Arena Verlag das Buch zum Film bekam. Ich möchte mich dafür herzlich beim Arena Verlag bedanken. Denn nun konnte ich wieder in „City of Bones“ von Cassandra Clare eintauchen und Clary, Jace, Simon, Alec und Isabelle im Kampf gegen Valentin folgen.

Clary ist eigentlich ein ganz normales Mädchen, denkt sie jedenfalls. Als sie mit ihrem besten Freund Simon ihren Geburtstag feiern will, wird sie wie auf magische Weise von einem Club angezogen. Im Pandemonium wird sie auf einen gut aussehenden Jungen aufmerksam, der auch Interesse an ihr zeigt. Bis seine Aufmerksamkeit von einer schwarzhaarigen Schönheit in Anspruch genommen wird. Als Clary jedoch bemerkt, dass den beiden zwei Jungen folgen, kann sie nicht länger untätig herum stehen und folgt den Vieren in einen Lagerraum. Bislang unbemerkt geblieben, beobachtet Clary eine erschreckende Szenerie. Der blonde der beiden Jungen, hat vor, den hübschen Jungen zu töten. Clary gibt sich zu erkennen und versucht das Schlimmste zu verhindern. Doch leider lassen sich die drei nicht umstimmen und töten den Jungen, der eigentlich keiner war. Denn wie Clary später lernen soll, können sich Dämonen in jede Gestalt verwandeln und die Drei sind Schattenjäger, eine Gruppe, die auserkoren wurde, die Welt vor den Dämonen zu schützen. Doch zuerst muss sie verkraften, dass ihr der blonde Fremde immer wieder folgt. Als sie ihn zur Rede stellt, bekommt sie einen Anruf ihrer Mutter. Diese erklärt ihr, dass sie auf keinen Fall nach Hause kommen darf, da Valentin sie gefunden hat. Doch Clary packt die Angst um ihre Mutter und rennt nach Hause. Zuhause angekommen, bietet sich ihr ein grausames Bild. Die Wohnung ist total verwüstet. Nichts liegt mehr da, wo es vorher lag. Bücher, Bilder, Klamotten – all das liegt verstreut in der Wohnung. Clary sucht die verwüstete Wohnung nach ihrer Mutter ab, doch sie findet sie nicht. Stattdessen wird sie von einem Dämon angegriffen. Nachdem sie ihn umbringen konnte, trifft Jace, der ihr gefolgt ist, in der Wohnung ein und hilft ihr die ihr Fremde Welt zu verstehen. Kann Clary mit Hilfe der Schattenjäger ihre Mutter retten? Und wer ist Valentin?

Ich hab vor Jahren schon „City of Bones“ gelesen und war sehr froh, dass ich meine Kenntnisse nochmal auffrischen konnte. Denn die Bücher sind so grandios geschrieben, dass man sie definitiv mehrmals lesen kann ohne dass einem langweilig wird.
Ich habe es schon damals sehr bewundert wie Cassandra Clare es geschafft hat, alte Fantasy-Motive und -Figuren frisch und neu erscheinen zu lassen, was vor allem bei Vampiren eine große Herausforderung darstellt. Dazu kreierte sie ihre eigene Welt. Mir waren Schattenjäger bis zu den Büchern von Cassandra Clare noch nicht untergekommen. Umso neugieriger war ich auf die Begegnung mit ihnen. Und ich wurde nicht enttäuscht. Jace war mir von Anfang an sehr sympathisch. Ich liebe Charaktere, die mich herausfordern und das war bei ihm stets der Fall. Er war einerseits so kühl und arrogant, hatte aber auf der anderen Seite so eine wunderbar sarkastische und liebenswerte Art. Es war manchmal nicht einfach ihn zu mögen, doch blickte man hinter seine Fassade lernte man ihn lieben. Vor allem im Umgang mit Clary ist er sehr liebevoll. Auch wenn er sie ab und zu mit seinen Worten verletzt, macht er es nicht aus einer böswilligen Absicht heraus, sondern will sie damit nur schützen. Und so stark Jace auch scheint, so verletzlich ist er. Deswegen möchte er mit manchen Handlungen und Worten auch sein eigenes Herz vor Kummer schützen, denn Kummer hatte er in seinem jungen Leben genug erlitten. Zu Jace engsten Vertrauten gehören die Geschwister Isabelle und Alec. So nahe sich ihre DNA auch ist, so unterschiedlich sind sie in ihren Charaktereigenschaften. Alec ist eher der kühle Kopf des Teams. Ihn bringt nichts so leicht aus der Fassung, solange alles nach Plan läuft. Er rät Jace oft von seinen waghalsigen Aktionen ab, was mit den Gefühlen zu tun hat, welche Alec für Jace hegt. Auch wenn Alec manchmal sehr streng rüber kommt, schlummert ihn ihm doch ein fürsorglicher Kern. Er ist immer erst auf das Wohl der anderen bedacht, als auf das Eigene. Seine Schwester ist das genaue Gegenteil. Sie lebt ihr Leben wie es ihr gefällt – sofern es ihr Job als Schattenjäger zulässt. Ihre große Schwäche sind Jungs, doch so bald sie merkt, dass sie verarscht wird, lässt sie die Kerle fallen und hat dann nicht so eine verzerrte Realitätswahrnehmung. Sie lässt sich von keinem was vorhalten, ist aber in der Lage im Team zu arbeiten. Ich mochte sie vom ersten Augenblick an weil Isabelle eine sehr starke junge Frau ist, die aber ihr Mitgefühl für andere dabei nicht verloren hat. Sie sorgt sich sehr um die Menschen, die sie liebt.
Clary ist weit davon entfernt so wie Isabelle zu sein. Doch das ist kein Nachteil. Denn Clary ist ein liebenswertes Mädchen, was schnell erwachsen werden muss. Sie wird in eine neue Welt gestoßen, die ihre Mutter vor ihr verheimlicht hat. Natürlich merkt man ihr an, dass sie ab und zu mit den Nerven am Ende ist. Aber wer wäre das nicht? Was ich an Clary so toll finde, ist, dass sie sich nie beschwert. Sie jammert nicht und versucht immer eine Lösung zu finden. Sie beweist oft sehr viel Mut und versucht diejenigen zu retten, die sie liebt. Viele Mädchen in so einer Situation würden zusammenbrechen und sich in ihrem Bett verkriechen. Aber so ist Clary nicht. Ich glaube, ich kann mit gutem Gewissen sagen, dass sie eine Art Heldin ist. Natürlich kann sie nicht fliegen oder so etwas, aber sie nutzt die Mittel, die ihr zur Verfügung stehen. Und das stellt manchmal wirklich eine Herausforderung dar. Aber ich denke ihre größte Waffe ist Simon. Simon als ihr bester Freund erdet sie, wenn sie mal wieder das Gefühl hat, dass alles sie übermannt. Solange Clary Simon hat, hat sie immer jemanden, der sie daran erinnert wer sie ist und dass sie nicht alleine gegen die Feinde kämpfen muss. Ich fand Simon einfach cool. Er ist das komplette Gegenteil von Jace und das macht ihn auch so sympathisch. Er wirkt manchmal etwas vertrottelt, aber auf eine charmante Weise. Und doch schlummert in ihm ein schlauer und gerissener Kern. Ohne ihn ist Clary einfach unvollendet. Die Zwei gehören einfach zusammen, wie Yin und Yan.
Auch die Nebencharaktere glänzen mit ihrem Charme und ihren witzigen Aussagen. Und die Feinde sind gerissen und verschlagen – so wie man sich einen glaubhaften Bösewicht einfach vorstellt.
Die Handlung hat mich, wie die Charaktere, einfach gefesselt. Und auch das Cover passt perfekt zum Buch und zum Film. Es zeigt Jace und Clary und natürlich New York, in der sich große Teile der Handlung abspielen.

Alles in allem kann ich das Buch bzw. die Buchreihe jedem empfehlen, der auf der Suche nach einer fantastischen und actionreichen Handlung mit starken Charakteren ist und Lust hat auf eine sehr emotionale Reise zu gehen.

5 von 5 Schmetterlingen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amay

avatar

Anzahl der Beiträge : 511
Anmeldedatum : 22.09.12
Ort : An der Ostsee =)

BeitragThema: Re: Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare   So Okt 06, 2013 7:56 pm

Ach du meine Güte!!!!
so lange noch? *verzweifel*

Ich glaub, da muss ich tatsächlich mal ein Buch auf englisch lesen...
Ich hab nur immer Sorge, dass ich mit meinem fast fünfzehn Jahre kaum benutzten Schulenglisch kaum was verstehe... o.O
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare   

Nach oben Nach unten
 
Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Cassandra Clare kündigt Forsetzungen der "Chroniken der Unterwelt" an
» Cassandra Clare - Chroniken der Unterwelt
» Anne Rice - Die Chroniken der Vampire
» [Recherche] Über Tod und Unterwelt
» Timeline

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Buecher-Fans Forum :: Bücher Ecke :: Science Fiction & Fantasy & Jugendbücher-
Gehe zu: