Buecher-Fans Forum

Willkommen im Buecher-Fans Forum
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Lola - oder wie man eine aufblasbare Sexpuppe ermordet von Dieter Ebels

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
NathalieM



Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 18.02.12

BeitragThema: Lola - oder wie man eine aufblasbare Sexpuppe ermordet von Dieter Ebels    Di Jun 26, 2012 6:39 am

Lola - oder wie man eine aufblasbare Sexpuppe ermordet
von Dieter Ebels

Buchbeschreibung:
Heinz, 30 Jahre alt und immer noch männliche Jungfrau, wohnt im beschaulichen Küstenstädtchen Prickenstett. In einem Erotikversandkatalog entdeckt er die aufblasbare Sexpuppe "Lola" und ist davon überzeugt, dass er mit dieser Lola all seine erotischen Fantasien ausleben kann. Ein Griff zum Telefon und Lola ist bestellt. Es ist der Beginn einer schier unglaublichen Geschichte. Lola schafft es, eine ganze Küstenregion in Unruhe zu versezten. Auch wenn Lola die Titelfigur dieser Geschichte ist, so spielt sie doch nur eine Nebenrolle. In die eigentlichen Hauptrollen schlüpfen die Leute, denen Lola begegnet. Es ist das außergewöhnliche Spektrum der Charaktere, die der Erzählung Leben einhauchen. Dem Leser offenbaren sich humorvoll verpackte Frivolitäten und Obszönitäten, ihm manifestieren sich die oft perplexen Gedankengänge der verschiedenen Persönlichkeiten.Der Roman ist eine Humoreske, deren Situationskomik das Zwerchfell des Lesern bis aufs Äußerste strapaziert, ein Lesevergnügen, das man allerdings nicht ernst nehmen sollte.

Der Autor war mir bisher nur von seinen Krimis bekannt. Mit diesem Buch tritt er in einem ganz anderen Genre an, und das mit großem Erfolg.
Meine Meinung: Ein sehr humorvolles Buch mit gut ausgedachten Charakteren, die aus dem richtigen Leben gegriffen sein könnten. Es sind ineinander greifende, verschiedene Geschichten, die den Leser durch das Buch begleiten. Zum köstlichen Höhenpunkt kommt es, als der tiefgläubige Pastor Rüders ins Geschehen eingreift. Da konnte ich mich vor Lachen nicht mehr halten und musste sogar eine Lesepause einlegen, um mir die Tränen aus den Augen zu wischen.
Spaßfaktor 1a.

Stern Stern Stern Stern Stern Stern
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Lola - oder wie man eine aufblasbare Sexpuppe ermordet von Dieter Ebels
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Billigregler, oder Alles eine Lüge?
» Ned Vizzini - Eine echt verrückte Story
» Jorge Bucay - Komm, ich erzähl dir eine Geschichte
» Hachiko - Eine wunderbare Freundschaft
» So nun noch eine Projektarbeit

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Buecher-Fans Forum :: Bücher Ecke :: Witz, Humor & Alles andere-
Gehe zu: